+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Studienkredit für Zweitstudium

  1. #1
    laborratte
    Gast

    Studienkredit für Zweitstudium

    Hallo an alle :-)

    Weiß jemand von euch, ob man für ein Zweitstudium auch ein Kredit bekommen kann? Speziell interessiert mich der von der apoBank:

    http://www.apobank.de/30kredite/50apostudienkredit/30pharmazeuten.html

    Ich kann nirgends dort lesen, dass dieser nur für ein Erststudium gewährt wird, habe dies aber wiederum irgendwo im Internet gelesen gehabt (speziell auch zu diesem Kredit).. und bin jetzt etwas verwirrt... weiß da jmd von euch mehr?

    Viele Grüße


  2. #2
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Hallo,

    leider konnte ich keine direkten Informationen dazu finden, aber hier wird indirekt gesagt, dass der Kredit auch beim Zweitstudium in Anspruch genommen werden kann:

    Zitat Zitat von http://news.doccheck.com/de/article/133262-massgeschneiderte-studienfinanzierung/
    MS: Was sind die Vorteile des apoStudienkredits gegenüber dem der KfW?
    Markus Reszel: Man kann die zwei Finanzierungsmodelle nicht ohne weiteres miteinander vergleichen. Es geht eher darum, was der Student braucht und will. Für Studenten, die nur während einer kurzen Phase ihres Studiums, z.B. während der Examensphase, Finanzierungsbedarf haben, würde ich unser Darlehensprogramm empfehlen. Auch Studenten, die ein Zweitstudium aufnehmen möchten, z.B. Zahnmedizin, bietet unser Darlehensprogramm eine gute Lösung, da Zweitstudiengänge von der KfW nicht gefördert werden.
    Achtung: Dieses Interview ist von 2006 und es könnte sich einiges geändert haben.
    Auch würde ich hier nicht den erstbesten Anbieter wählen - auch wenn die apoBank speziell mit einem Pharmazeuten-Angebot wirbt, gibt es auch noch gute vergleichbare Banken (welche z.B. auch die Studiengebühren übernehmen oder auch etwas flexibler sind, was Rückzahlung betrifft). Schau dir mal Angebote der Deutschen Bank oder einiger Bildungsfonds an - die können ebenfalls bei einem Zweitstudium in Anspruch genommen werden. Außerdem berücksichtigen einige eine sehr gute bis gute Abschlussnote des vorherigen Studiums (= bessere Konditionen).

  3. #3
    laborratte
    Gast
    Vielen Dank!
    Werde mich da dann wirklich noch mal etwas genauer informieren, wusste gar nicht, dass es spezielle Angebote für Zweitstudenten gibt, wo ein guter Abschluss im Erststudium berücksichtigt wird... danke für die Info!!
    LG

  4. #4
    Auch von mir ein Hallo,

    ich hatte neulich diesen Artikel hier gelesen und jetzt in dieses Thema im Forum gefunden. Vielleicht hilft dir das ja...
    Also so wie es aussieht vergibt die Sparkasse fast immer einen Kredit, auch für ein Zweitstudium. Die Konditionen hören sich auch ganz vernünftig an.
    Also ich selber hab gerade mein erstes Studium hinter mir, überlege aber noch ein Studium dahinter zu setzten oder vielleicht sogar ein Masterstudium zu beginnen... mal sehen was daraus wird.
    Hoffe das hat geholfen.
    Gruß, Steffen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zweitstudium Pharmazie?
    Von Robbi im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 21:41
  2. Zweitstudium und nebenbei promovieren
    Von Micha_ im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 17:35
  3. Zweitstudium Pharmazie
    Von Chemiker91 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 19:00
  4. Zweitstudium Pharmazie
    Von friebol im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 12:09
  5. Begründungsschreiben für Zweitstudium
    Von AndreaRK im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 10:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •