+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Warzenbehandlung mit Verrumal

  1. #1
    Happy
    Gast

    Warzenbehandlung mit Verrumal

    Hallo,
    ich hatte die Tage einen Kunden mit Rezept für Verrumal, soweit ja auch kein Problem bis zu der Frage woran er erkennen könne, dass die Behandlung Erfolg habe. Handelt sich in dem Fall um eine Dornwarze am Daumengelenk, schmerzt wohl, wenn er den Daumen knickt. Von außen war nicht wirklich was zu erkennen, soweit ich das beurteilen kann.

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    10
    Apotheker seit 1997
    Hi!

    War gar keine Erhebung zu sehen? Oder ein schwarzer Punkt in der vermeindlichen Warzenmitte?

    LG, Sabine

  3. #3
    Happy
    Gast
    Hey,
    ne, war nur etwas verhornt die ganze Stelle, aber nichts ungewöhnliches

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    10
    Apotheker seit 1997
    Hi!

    Normalerweise löst auch Verrumal die verhornte Stelle nach und nach ab. Das wäre aber auch mit einem normalen Salicylsäure- oder Milchsäurepräparat (Clabin z.B.) möglich gewesen. Die Stelle müsste also kleiner werden, bzw. die Verhornung verschwinden.

    LG, Sabine

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •