+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Warum fühlen sich Pharmaziestudenten so schlecht auf den späteren Beruf vorbereitet ?

  1. #1
    Corey
    Gast

    Warum fühlen sich Pharmaziestudenten so schlecht auf den späteren Beruf vorbereitet ?

    Hallo,
    mein Thema bezieht sich auf die Umfrage auf bphd.de. Hier sind mir die schlechten Noten zur Frage "Wie gut fühlst du dich durch das Studium auf den späteren Beruf vorbereitet?" aufgefallen. Diese haben mich doch etwas überrascht und über die ursachen grübeln lassen. Ich dachte bisher, dass gerade durch den enormen Umfang an Lerninhalten und den vielen Praktischen Übungen, hier zumindest doch eine wesentlich bessere Vorbereitung auf den späteren Beruf des Apothekers erfolgt als in manch anderen Studiengängen !? Oder wo liegen hier die Bedenken von euch Pharmaziestudenten ?

    Wäre super, wenn sich hier der eine oder andere pharmaziestudent dazu äußern könnte und mir damit die Gelegenheit gibt, die Situation mal durch die Augen eines "Betroffenden" zu sehen

    wie gesagt, ich kanns mir nur schwer erklären..

  2. #2
    Gast0210
    Gast
    Die Situation der Beratung zum Beispiel übt man nicht im Studium. Es ist schon ein Unterschied, in einzelnen mündlichen Prüfungen irgendeine Wissensfrage beantworten zu müssen oder konkret vor einem Kunden mit Fragen zu stehen.
    Außerdem denke ich, dass wahrscheinlich gerade der betriebswirtschaftliche Aspekt "eigene Apotheke" im Studium zu kurz kommt.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Gaia
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    98
    Pharmaziestudent
    Man muss auch klarstellen, welcher Beruf mit der Frage gemeint ist. Den des Apothekers in einer Apotheke? Ich persönlich finde das Gelernte während des Pharmaziestudium schon fast zu schade um es nur in einer Apotheke einzusetzen (als Angestellter). Als Leiter bzw. Besitzer einer Apotheke fehlen eindeutig die betriebswirtschaftlichen Grundlagen während des Studium! Aber man muss sich natürlich fragen, auf was das Pharmaziestudium eigentlich vorbereiten soll? Am Ende ist man ein gut ausgebildeter Pharmazeut und was das Fachwissen angeht, wird man auch logischerweise gut vorbereitet. Auf den Beruf des Apothekers eher weniger. ABER: Nicht jeder will wirklich in die Apotheke, von daher finde ich das gar nicht so schlimm. Im Gegenteil: Ich finde diese - durch Famulatur und PJ - auf die Apotheke gezwungene Richtung sogar unschön. Bei anderen Studiengängen werde ich doch auch nicht auf einen bestimmten Beruf "gelenkt"...

    Wegen mir könnte Pharmaziestudium und Apotheker auch getrennt werden. Dann würde sich diese Frage des vorbereitet fühlens gar nicht stellen. Wer Apotheker werden möchte, macht die Approbation und noch einige Lehrgänge (BWL, Kundenbetreuung etc.) und geht dann auch gut vorbereitet in die Apotheke! Wer nicht dahin will, ist mit dem Fachwissen des Pharmaziestudium bereits auf andere Dinge vorbereitet. Was Verantwortung und evtl. auch Führungsqualifikationen angeht, kann man das schlecht allgemein vorbereiten. Aber das Problem hat man ja überall.

  4. #4
    Was ich auch ein bisschen vermisse, sind wirklcih so betriebswirtschaftliche Grundlagen. Aber ansonsten wird man ja auch in vielen anderen Studiengängen nicht so genau auf seinen späteren Beruf vorbereitet. Das man hier in Richtung Apotheke gelenkt wird, liegt aber auch daran, dass die meisten am Ende dort irgendwie landen

  5. #5
    Corey
    Gast
    Okay, erstma danke für die einblicke !

    defizite liegen also eher in abstimmung zwischen studienaufbau, insbesondere inhalt, und beruf apotheker ! von manchem zu viel und von anderem wiederum zu wenig, da kann man ja eigentlich nur gespannt sein, ob sich hier in nächster zeit vielleicht mal etwas in der struktur ändert !?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 15:50
  2. Sponsoring von Pharmaziestudenten / -fachbereichen
    Von Valerie im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 18:59
  3. SLAK-Projekt für Pharmaziestudenten in/aus Sachsen
    Von ooonja im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 10:41
  4. Frage an Pharmaziestudenten, bitte antworten =)
    Von theresa91 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 22:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •