Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: CBD einnehmen um Stress zu reduzieren?

  1. #1

    CBD einnehmen um Stress zu reduzieren?

    Hallo zusammen,

    was ist eurer Meinung nach die beste Möglichkeit, im Alltag das Stresslevel zu reduzieren?
    Immer mehr Leute nehmen Medikamente wie Schlafmittel usw. ein, dabei ließe sich doch sicher einiges aus der Kraft der Natur bewirken.
    Man liest immer mehr von Mitteln wie CBD, die wohl nachhaltig entspannen sollen.
    Daher werde ich mich wohl bald mal an das Selbstexperiment wagen und mal so ein CBD Öl testen.
    Glaubt ihr, dass sowas wirklich wirken kann oder doch eher homöopathisch?

    VG

  2. #2
    Hallo Medizini,

    ich habe mich auch schon von CBD überzeugen lassen bzw. nun sogar CBG. In Kombination miteinander finde ich die Wirkung sogar noch viel stärker.
    Also wenn dir CBD nicht ausreichen sollte, könntest du es auch mit CBG versuchen: Die Öle auf der Seite fand ich bisher alle durchweg gut und auch für Anfänger geeignet. Am besten beginnst du mit einer niedrigen Prozentzahl und arbeitest dich dann nach und nach an höhere Dosierungen. Ich kann wirklich nur empfehlen, CBD eine längere Zeit zu testen. Manchmal setzt die Wirkung erst verspätet ein und viele geben dementsprechend schnell auf.

    VG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2018
    Beiträge
    300
    Guten Abend

    Wenn man sich informiert, kann man sich zum CBD echt einiges im Internet durchlesen.
    Ich habe auch öfter mal Stress und muss sagen, dass ich durch das CBD echt gut runterkomme und abschalten kann. Selbstverständlich reagiert es bei jedem anders, aus dem Grund muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen.

    Informieren kann man sich online, habe ich auch gemacht.

    Bei mir war es so, dass ich mich bei https://cbd-infos.com echt umfassend informieren konnte.
    Denke, es wird dir auch gut helfen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2020
    Beiträge
    241
    Was passendes auch gefunden?

  5. #5
    Ob ich bei Stress einen Selbsttest wagen würde, würde ich mal stark bezweifeln. Was für Dich Stress ist, würde von jemand anders vielleicht schon als Depressions Symptome bezeichnet werden. Lies Dich mal unter stress-auszeit.ch ein. Von daher würde ich eher zu einer professionellen Behandlung raten

  6. #6
    CBD kann durchaus Stress positiv entgegen wirken und ist ab und an auch ratsam. Es hat aber auch noch eine schmerzlindere Eigenschaft. Was doppelt gut sein. Es ist aber gut, dass du direkt angibst, was dir wichtig ist. Dennoch ein Produkt zu sagen, was genau das tut, ist denke ich der falsche Weg. Ich kenne ein paar Leute, die ausschließlich Öle verwenden und nichts anderes und dann gibt es welche, die nehmen was anderes, für genau das gleiche Ziel.

    Worauf ich hinaus will, schau dich mal auf https://www.cbd-naturalis.com/de/kategorie/cbd-oel/ um, da findest du eine paar Öle. Dann schau dir auch mal die anderen Produkten an. Bestelle das eine oder andere, teste etwas rum (da kann nicht viel Schief gehen), dann wirst du merken, was dir in deinem stressigen Leben, am meisten hilft. Dennoch solltest du zusehen, dass du den Stress irgendwie minimierst.

Ähnliche Themen

  1. Weichkapsel 1/2 Stunde vor Mahlzeit einnehmen
    Von freekly112 im Forum Sonstige Fachthemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 23:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •