+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Weichkapsel 1/2 Stunde vor Mahlzeit einnehmen

  1. #1

    Weichkapsel 1/2 Stunde vor Mahlzeit einnehmen

    Hallo, in der Packungsbeilage eines Medikaments, welches ich wegen Erkältung einnehme, steht, dass dieses eine halbe Stunde vor der Mahlzeit eingenommen werden sollte.

    Was bedeutet dieser Ausdruck genau??:

    1. Wenn überhaupt Mahlzeit, dann frühstens nach einer halben Stunde
    oder
    2. Nach einer halbe Stunde (nach Einnahme des Medis) sollte gegessen werden

    Danke im Voraus für eine Antwort!!

  2. #2
    Wahrscheinlich handelt es sich um Gelomyrtol, Soledum o.ä. Diese Weichkapseln haben einen magensaftresistenten Überzug, damit sie ihren Inhalt nicht im Magen freilassen. Dies würde zu unangenehmen Aufstoßen und evtl. Beschwerden führen. Da diese Arzneiformen den Magen nur im leeren Zustand verlassen ist es ratsam sie unabhängig von der Mahlzeit einzunehmen. 30 Minuten vor der Mahlzeit ist der Magen i.d.R. leer und die Kapsel kann zuerst den Darm erreichen, bevor der Magen gefüllt wird. Ob dann tatsächlich eine Mahlzeit folgt ist in dem Fall egal. So vermeidet man Dosisunregelmäßigkeiten und ein Vorzeitiges Auflösen im Magen.
    LG

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •