Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Meine Tochter hat Komplexe wegen ihres Aussehens

  1. #1

    Meine Tochter hat Komplexe wegen ihres Aussehens

    Hallo!


    Meine Tochter hat Komplexe wegen ihres Aussehens. Sie fühlt sich immer unattraktiv, obwohl sie es nicht ist! Sie hat deswegen Schwierigkeiten mit Freunden (( Meint ihr, es wäre richtig, sie zu einem Beratungslehrgang zu schicken? Oder ist es besser, zu einem plastischen Chirurgen zu gehen, um ihr Gesicht zu verändern?

  2. #2
    Das muss sie wohl selbst entscheiden, niemand anderes kann für sie entscheiden was sie tun soll. Ob das jetzt ein "Beratungslehrgang" oder zum Chirurgen. Erst recht wird es ein Schlag ins Gesicht sein, wenn ihr jemand sagt, sie solle zum Chirurgen gehen, wegen ihres Aussehens.

    Sei positiv ihr gegenüber mit ihrem Aussehen, und den Rest muss sie selber schaffen. Aber du kannst sie eben mit deiner eigenen positiven Einstellung ihr gegenüber unterstützen. Und wenn dir auffallen sollte, dass es krankhaft bei ihr wird, kann man ihr ja vorschlagen, ob sie sich nich professionelle Hilfe einmal suchen will, oder ob sie da schon mal drüber nachgedacht hat. Aber auf KEINEN FALL zum Chirurgen, wegen so einer Art von Probleme.

  3. #3
    Grüß dich,


    seit ich ein kleines Mädchen war, habe ich Hemmungen wegen meiner großen Nase, die ich sicher von meinem Vater geerbt habe. Ich möchte mich gerne an diejenigen widmen, die dasselbe Problem haben, wie ich damals, aber aufgrund von Vorurteilen und Angst sich zögern, etwas dagegen zu tun! Es gibt viele Mythen, deren Lächerlichkeit mich einfach ärgern! Glaube nicht an den dummen Gerüchten. Lass deine Tochter die Operation durchgehen, schöner aussehen und sich gut fühlen! Wir leben nicht in der Steinzeit. Du wirst sehen, nach der Operation wird sie sich viel selbstbewusster und glücklicher fühlen. Warum nicht die Chance nutzen, das Gesicht zu verändern? Es ist überhaupt nicht gefährlich und heutzutage gibt es viele gute Ärzte. Man muss sich nur gut informieren und den richtigen Arzt finden. Ich hatte eine Nasenkorrektur in dieser Klinik und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis: https://www.bolatzky.de/
    Ich helfe gerne mit meiner persönlichen Erfahrung und meinem Wissen jedem, der sich dafür interessiert.


    Wünsche euch viel Erfolg!

  4. #4
    Hier könnte tatsächlich eine Beratung der richtige Weg sein. Gerade Kinder habe es schwer mit Situationen wie diese klar zukommen, denn Kinder sind auch böse und wenn da niemand eingreift, werden es die Opfer nicht leicht haben. Ein direkter Termin in der Schule, sofern die Unsicherheit von da kommt, wäre hier angebracht. Damit das aufhört. Dann braucht deine Tochter ein stärkeres Selbstbewusstsein, dass bekommt man als Elternteil kaum hin, weil uns die eigenen Kinder, gerade in diesen Themen nicht ernst nehmen. Beratungen für diese Ebene, bekommt man ohne weiteres beim Jugendamt oder man sucht einen Psychologen wie https://www.psychotherapie-psychologe-stuttgart.de/ auf und lässt sich dort mal beraten. Karitas kann aber auch eine Option sein, die haben in der Regel auch Fachkundige Mitarbeiter, die da ein paar Ratschläge haben.

  5. #5
    Und wie siehts aus bei deiner Tochter, hat sie sich denn entschieden, was sie nun machen will?
    Viele Menschen sind unzufrieden mit deren Aussehen. Aber daran kann man was ändern. Natürlich ist es auch so, dass jeder für sich entscheiden muss, wie er vorgehen will.

    Ich jedenfalls muss sagen, dass ich mich auch umgesehen habe nach einer Klinik.
    Meine Nase stört mich nämlich.
    Habe aber eine gute Klinik dort gefunden und muss auch sagen, dass ich wirklich super zufrieden bin. Habe mich umfassend beraten lassen und auch super Leistungen geboten bekommen.

    Aber sonst muss natürlich jeder für sich entscheiden, wie er vorgehen will.

Ähnliche Themen

  1. hilfe wegen party
    Von Unregistriert im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 15:06
  2. Abfuhr wegen Fehlkauf?
    Von single im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 18:39
  3. Löslichkeit Hexahydroxoantimonat-Komplexe
    Von Unregistriert im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 22:59
  4. einschreiben wegen semesterticket
    Von jana12 im Forum Praktisches Jahr
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 16:00
  5. Mehr Studienplätze wegen Doppeljahrgang?
    Von Kitsu im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 00:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •