+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Vorbereitung 1. Stex - bis wann klicken?

  1. #1

    Vorbereitung 1. Stex - bis wann klicken?

    Hey Leute!

    Im August schreibe ich das 1. Stex. Wie bereitet man sich am besten darauf vor und bis zu welchem Jahr, ist es sinnvoll zu klicken? Hab überlegt alles bis 1995 durchzugehen, dabei aber diese „weil- Fragen“ auszulassen. Die kommen ja nicht mehr dran.

    Danke im Voraus!

  2. #2
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    886
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Zwar hast du auf der CD Fragen bis 1995 (und vielleicht auch weiter? Ist schon etwas her bei mir ^^), aber Stoff veraltet ja auch. Aus meiner Sicht lohnt es sich nicht, viel weiter als bis 2010 zu klicken. Zum Anderen auch, weil sich die Fragen teilweise auch wiederholen (wenn auch vielleicht nicht im kompletten Wortlaut). Habt ihr Tutorien im Angebot? Wir hatten ein sehr gutes für Biologie. Ansonsten gibt es noch die Ravati-Seminare. Ich habe nur die für Physik/Afl und Analytik mitgemacht. Sie sind zwar nicht gerade günstig, trotzdem kann ich sagen, dass sie für mich sehr hilfreich waren. Gibt eure Fachschaft da vielleicht weitere Infos zu?
    Geändert von Nachi (13.04.2018 um 12:26 Uhr)

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Ca. 10 Jahre machen Sinn ... wenn du noch mehr schaffst auch gerne mehr.

    1995 finde ich aber definitiv zu viel des Guten, da war der Stoff sicher schon stärker abweichend vom heutigen Prüfungsstoff.

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Floralys Beitrag anzeigen
    Im August schreibe ich das 1. Stex. Wie bereitet man sich am besten darauf vor und bis zu welchem Jahr, ist es sinnvoll zu klicken?
    Hängt davon ab wie viel Zeit du hast oder dir nehmen willst. Im Bereich Systematik ein bisschen aufpassen; einige Arten haben in der Zwischenzeit die Familie gewechselt. Ansonsten wüsste ich nicht, was veraltet sein sollte.

    Wichtig ist, dass man nicht ohne Sinn und Verstand nur klickt, sondern nachschlägt, was man nicht beantworten kann. Gibt ja für jedes Fach mindestens ein Buch, das auf das 1. Stex zugeschnitten ist und die Kommentarfunktion natürlich.

    Und lass die Finger von Ravati!

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hängt davon ab wie viel Zeit du hast oder dir nehmen willst. Im Bereich Systematik ein bisschen aufpassen; einige Arten haben in der Zwischenzeit die Familie gewechselt. Ansonsten wüsste ich nicht, was veraltet sein sollte.

    Wichtig ist, dass man nicht ohne Sinn und Verstand nur klickt, sondern nachschlägt, was man nicht beantworten kann. Gibt ja für jedes Fach mindestens ein Buch, das auf das 1. Stex zugeschnitten ist und die Kommentarfunktion natürlich.

    Und lass die Finger von Ravati!


    Wieso kannst du ravati nicht empfehlen? :O Hatte mal überlegt mich anzumelden..

  6. #6
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Im Bereich Systematik ein bisschen aufpassen; einige Arten haben in der Zwischenzeit die Familie gewechselt.
    Okay, das wusste ich ja gar nicht! Danke!!

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Wichtig ist, dass man nicht ohne Sinn und Verstand nur klickt, sondern nachschlägt, was man nicht beantworten kann. Gibt ja für jedes Fach mindestens ein Buch, das auf das 1. Stex zugeschnitten ist und die Kommentarfunktion natürlich.
    Die Kommentarfunktion habe ich auch und werde dazu noch alte Ravati Skripte durchgehen. Ich denke das sollte reichen.

  7. #7
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    886
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Wüsste nun auch keinen Grund, warum man Ravati völlig ablehnen sollte. Ja, sich für alle vier Kurse anmelden ist teuer, aber die Dozenten, welche bei mir die Seminare leiteten waren gut bis sehr gut.

  8. #8
    Unregistriert
    Gast


    Würden Sie diesem Herrn Ihre Kreditkarte leihen? Nein? Wir auch nicht.

  9. #9
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    886
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Was ist das nun bitte für ein Argument? Schon ziemlich lame.
    Geändert von Nachi (15.04.2018 um 00:24 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 2. StEx Wiederholungsprüfung - doch wann?
    Von Pharmakos im Forum 2. Staatsexamen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 19:17
  2. Kinderplanung: Wann "bester" Zeitpunkt? Vor/nach Stex/PJ
    Von Unregistriert im Forum Praktisches Jahr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2017, 10:28
  3. Ravati-Seminar sinnvoll zur Vorbereitung auf 2.Stex?
    Von Unregistriert im Forum 2. Staatsexamen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 14:54
  4. Bestmögliche Vorbereitung für das 3. StEX -bes. Apo-Praxis!
    Von Unregistriert im Forum 3. Staatsexamen und Approbation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 15:24
  5. Biete Bücher zur Vorbereitung auf das 1.Stex zu verkaufen
    Von Kristl im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 23:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •