+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Arbeiten im Bereich Zulassung / Überwachung?

  1. #1

    Arbeiten im Bereich Zulassung / Überwachung?

    Hallo allerseits,
    ich befinde mich gerade im ersten Halbjahr des PJs, im Ausland in der Forschung, überlege aber beruflich in Richtung Zulassung oder Überwachung zu gehen. Also ein pharmazeutischer Schreibtisch-Job. Darum überlege ich gerade, wie man dort ohne Promotion am besten einen Fuß in die Tür kriegt.

    - Ein drittes PJ-Halbjahr in der Industrie in einem entsprechenden Bereich dürfte passabel bezahlt sein.
    - Beim Bfarm kriegt man so weit ich das bisher mitbekommen habe kein Gehalt fürs PJ. Ich würde allerdings lieber dort als bei einer Firma einsteigen...
    - PJ in der Industrie und dann versuchen in der Behörde direkt einen Job zu kriegen. Ist das realistisch?
    - Falls der Berufseinstieg sehr schwer fällt, könnte ein berufsbegleitendes Aufbaustudium in Drug Regulatory Affairs vielleicht sinnvoll sein. Das kostet aber auch. Und Nerven.

    Vielleicht hat der eine oder die andere hier Erfahrung mit diesem Berufszweig und kann mir Anregungen geben?

  2. #2
    Unregistriert_rx
    Gast

    Frage älteres Thema mal wieder aufgreifen :)

    Hallo! Bin gerade auf dieses Thema aufmerksam geworden. Leider wüsste ich selbst auch keine Antwort darauf, wäre aber auch seeeehr an einer interessiert...
    Da die Frage ja schon etwas länger offen steht, vielleicht gibt es jetzt ja wen, der eine Antwort hat? Liebe Grüße


  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Jork
    Beiträge
    403
    Apothekerin
    Hallo,

    Ich hab mein PJ gerade in der Industrie in der Zulassung gemacht.
    Einen Job bei der Behörde (BfArM oder EMA) zu bekommen, soll ohne langjährige Berufserfahrung so gut wie unmöglich sein.
    Einen Job in der Industrie in diesem Bereich kriegt man aber wohl mit vorherigem PJ meist relativ einfach, wenn man bereit ist, etwas flexibel in der Wohnortwahl zu sein.
    Das ist zumindest das, was meine Kollegen so erzählt haben.
    Promotion hatte außer meiner Chefin (die war aber keine Pharmazeutin) keiner, eine Kollegin war gerade dabei, den Drug Regulatory Affairs Master zu machen.
    Geändert von Snaky_Millie (11.12.2016 um 22:00 Uhr)

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    27
    Hallo Valeriana,


    einige Firmen suchen öfters Pharmaziepraktikanten im Bereich Zulassung.
    Frag doch da mal nach oder probiere es sonst mit Initiativbewerbungen beim pharm. Unternehmen oder ruf einfach an und frag nach - ich kenne einige Leute, die nach einem Praktikum von den Unternehmen übernommen worden sind, und wenn Du einmal drin bist, dann bist Du drin :-)


    vg
    momsen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zulassung für das 1. StEx
    Von PharmaHa im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2014, 12:29
  2. Zulassung Freiburg (5. Semester)
    Von Marie_ im Forum Pharmaziestudium Freiburg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 23:31
  3. Zulassung von pharmazeutischen Hilfsstoffen
    Von Roman Nose im Forum Sonstige Fachthemen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 14:04
  4. Frage zur Zulassung!
    Von lisabe20 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 17:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •