+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Prüferwechsel bei Nichtbestehen!?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Prüferwechsel bei Nichtbestehen!?

    Hey ihr,

    es geht um die Frage, ob bei einmaligen Nichtbestehen in einem Fach des 2. Staatsexamen automatisch der Prüfer beim nächsten Antritt sich ändert bzw. wechselt? Das wäre vorallem in Bezug auf die bayerischen Unis ganz interessant bzw. wie wird das generell an den Unis gehandhabt. Da müsste es doch eine Regelung geben, oder? Selbstverständlich ist natürlich, wenn es für ein spezielles Fach nur einen Prof. gibt, dass dieser dann automatisch gleich bleibt. Also sprich, es wäre interessant zu wissen, wenn es zwei Professoren für ein Fach gibt, wer dann beim Zweitantritt prüft. ;-)

  2. #2
    Soweit ich das von bayerischen Pharmazie Studenten gehört habe, wird es beim Zweitversuch wieder ausgelost, so dass, wenn man Pech hat, wieder derselbe Prüfer dich prüfen wird.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Uniwechsel trotz endgültigen Nichtbestehen einer Klausur
    Von dolfie im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 20:37
  2. Wiederholungstermin bei Nichtbestehen
    Von Snaky_Millie im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 19:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •