+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: schemelzpunkt

  1. #1

    schemelzpunkt

    Hallo freunde,

    Warum macht man eigentlich einen mischschmelzpunkt das würde mich mal interesieren?

    Danke für eure A.

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    Mischschmelzpunkt

    Weil der sich verändert, wenn der neue Stoff einen andere Substanz ist.

  3. #3
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Wenn du 2 Stoffe miteinander mischst, verringert sich der Smp. der Reinsubstanz. Sollte er z.B. eigentlich bei 250°C liegen, kann der auch plötzlich bei 190°C sein, wenn er eben verunreinigt ist. Deswegen gilt der Smp. auch als "gültige" Identitätsprüfung (sorry für die schwammige Formulierung). Wenn du also in der Apo den Smp bestimmst und der passt nicht mal annähernd, dann ist eben noch etwas anderes mit drin und die Substanz muss zurück.

  4. #4
    Erst einmal vielen dank für eure antwort das verstehe ich trotzdem nicht es reicht doch eigentlich .aus wenn man die reinzubstanz und die analysesubstanz prüft ist doch ein eindeutiges ergebnis hmmmmmm

  5. #5
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    An sich ist es das schon. Ich glaube wir haben das zur Verdeutlichung genommen, wie viel weiter unten der Smp ist, wenn der Stoff verunreinigt ist. Manchmal lag man auch einfach per Zufall 5°C unter dem Soll und dann hat man sich gefragt "passt das nun trotzdem?". Wenn du den Mischschmelzpunkt dazu gemacht hast, wusstest du eben wann die wirklich verunreinigte Substanz schmilzt.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •