+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Leinsamen gebacken gesundheitsschädlich?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Leinsamen gebacken gesundheitsschädlich?

    Oxidieren die Fettsäuren, weil die Leinsamen eventuell aufplatzen und Sauerstoff dran kann + wegen der Hitze? Ich würde gern zB Brötchen mit den Leinsamen auf der Kruste backen, eigentlich nur für den Geschmack. Aber ohne die Samen zu verbrennen, nur angeröstet. Und wenn die Fs doch oxidieren, ist das in der Menge kritisch, zB max 2 Gramm geröstet Leinsamen am Tag?

  2. #2
    Benutzer Avatar von malik
    Registriert seit
    04.05.2013
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    30
    Pharmaziestudent
    Nein also ich würde sagen, dass ist unbedenklich. man nimmt die ja sonst wie auch zu sich ... was soll da schon passieren.
    Das Glück, kein Reiter wirds erjagen, es ist nicht dort und ist nicht hier. Lern überwinden, lern entsagen, und ungeaht erblüht es Dir.

  3. #3
    Ich esse seit Jahren Leinsamen und hatte bis jetzt noch keine Beschwerden

  4. #4
    Ich würde auch sagen, dass das auf jeden Fall klargeht!Mach dir keien Sorgen und iss schön deine Leinensamen
    Ich kann micht nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •