+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Magnesium in verschiedenen Stärken?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    3
    PTA-Azubi seit 2010

    Magnesium in verschiedenen Stärken?

    warum gibt es Magnetrans einmal in 150mg 243 und 375 mg?

    Hat das einen physiologischen Grund?

    Ich freue mich über eine Rückmeldung

    MfG Conny

  2. #2
    Ja also klar ... ginbt doch auch bei Medikamenten verschiedene Dosen. macht doch sinn ...

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von PLisaP
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    25
    PTA seit 2011
    Die Tagesdosis für einen Erwachsenen beträgt 375mg (wobei Firmen es ja auch lieben AM mit "glatter" Wirkstoffzahl auf den Markt zu bringen,(lässt sich für den Patienten besser merken..) zudem werden gerade Magnesiumpräparate nicht nur in mg, sondern auch in mmol angegeben (z.B "Magnesiocard 2,5mmol" (=Magnesium-Ion 60,76 mg)) ).
    375mg würde man entsprechend 1x tgl. einnehmen, z.B. zu empfehlen für Kunden mit starken Wadenkrämpfen und Patienten, die mit der Nahrung fast kein Mg aufnehmen (wie bettlägerische Patienten, wobei diese sicherlich eher mit einer entsprechenden Spezialnahrung ihre Vitamine und Mineralstoffe bekommen)
    150mg kann man 1-2xtgl. nehmen, z.B. kontinuierlich, um immer genügenden Mg-Gehalt im Körper zu haben (da könnte man auch nur 1Kps. nehmen), für Personen, die wenig trinken empfehlenswert, da durch die 2xtgl. Gabe schon mal 2 Gläser Wasser am Tag getrunken werden.
    Nichtzuletzt denke ich, dass es auch marketing-strategische Gründe hat, Magnesium ist eines der am meist verkauftesten Mineralstoffe in Deutschland, die Präparate-Auswahl entsprechend riesig. Die Leute greifen einfach eher zu Magnetrans, wenn davon z.B. auffällig 3 Reihen (aufgrund der vielen Varianten) im Regal stehen, als wenn sich 1 Packung Magnetrans, 1 von Biolectra etc. abwechseln.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Studiengebühren in verschiedenen Orten
    Von Leon im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 13:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •