+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Berechnungen von Lösung

  1. #1
    Benutzer Avatar von Jaggi
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    91
    Pharmaziestudentin seit 2012

    Berechnungen von Lösung

    Hallo Zusammen!
    Wir sollen etwas berechnen, nur leider komm ich bei der Aufgabe nicht weiter.
    Aufgabe: 243,9 ml 4%(m/m) Schwefelsäure (d= 1,025 g/ml) und 451,36 ml 10,56% (m/m) Schwefelsäure (d=1,070 g/ml) werden gemischt. Wie viel ml Schwefelsäure der Konzentration 5 mol/l sind zuzugeben, damit die auf 1000ml mit Wasser aufgefüllte Lsg. 1-molar wird?

    Meine bisherigen Ergebnisse:
    4% H2SO4 : 9,999g reine H2SO4 in 243,9 ml -> durch 98,076 g/mol -> n= 0,101961 mol
    10,56% H2SO4: 51,0001g reine H2SO4 in 451,36ml -> durch 98,076 g/mol -> 0,520006 mol

    das sind 61g in 695,26 ml Lsg
    dann hab ich 1000ml - (243,9 ml+ 451,36ml) = 304,74 ml
    Und bei den 304,74 ist x ml 5mol/l H2SO4 und x ml H2O.

    Ich soll auf 75,6 ml H2SO4 kommen und 229,14 ml H2O

    Wie komme ich auf diese Werte???
    Ich weiß nur das 1l 1mol haben soll und das davon 695,26 ml mit 61 g H2SO4 sind und dann komm ich nicht weiter.

    LG Jaci

  2. #2
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Ich sehe erstmal das Problem darin, dass nicht gesagt wird wie viel du von den ersten Lösungen zugibst. Letztlich hat man ja wohl auf 1000ml mit Wasser aufgefüllt und auch nichts zur Volumenkontraktion gesagt. Vielleicht weiß da auch jemand anderes mehr, aber ich für meinen Teil hätte gesagt, dass du das so nicht ausrechnen kannst, wenn es keine Ausgangskonzentration gibt.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    49
    Pharmaziestudent seit 2011
    Bei verdünnter Schwefelsäure ist die Volumenkontraktion zu vernachlässigen. Es wird doch gesagt wie viel von den Lösungen zugegeben wird? 243,9 ml und 451,36 ml.
    Eigentlich hast du das Ergebnis ja fast schon selber. Man hat 0,102 mol der 4%igen H2SO4 und 0,520 mol der 10,56%igen H2SO4, das macht zusammen also 0,622 mol Schwefelsäure. Man möchte nachher, nachdem man auf ein Liter aufgefüllt hat, aber ein Mol in dem Liter haben, also fehlen noch 1mol - 0,622mol = 0,378 mol.
    Zur Verfügung steht 5M H2SO4, also simpler Dreisatz. 5 mol / 1000ml = 0,378 mol / x ml -> x = 75,6ml.
    Um auf die Menge Wasser zu kommen einfach nur alle Volumina von 1000ml subtrahieren. 1000 - 75,6 - 243,9 - 451,36 ml = 229,14 ml H2O

    So hast du nun 1Mol Schwefelsäure auf 1 Liter Lösung

  4. #4
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    *Kopf auf Tisch* Ich sollte sowas nciht versuche so spät abends noch nachzuvollziehen. Habe die mL-Angaben mal ganz stumpf überlesen. Sry -.-.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Jaggi
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    91
    Pharmaziestudentin seit 2012
    ^^ Irgendwie hat ich da scheinbar gestern ein Knick im denken. Aber danke!

  6. #6
    habt ihr es bereits gelöst? das würde mich nämlich auch mal interessieren

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    49
    Pharmaziestudent seit 2011
    Die Lösung habe ich doch oben geschrieben. Müsste so stimmen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 0,1 N NaAc-Lösung?
    Von Carly im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2016, 23:08
  2. Prozent Natriumcarbonat enthält die Lösung
    Von Unregistriert im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 10:57
  3. Erythromycin Lösung - weiße Ablagerungen
    Von ChristinaT im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 21:18
  4. Carnitin-Lösung konservieren?
    Von Roman Nose im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 17:12
  5. Lösung herstellen
    Von Amisty im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 23:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •