+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Revision - Hilfe!

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von PLisaP
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    25
    PTA seit 2011

    Frage Revision - Hilfe!

    Hallo,
    ich habe heute die freudige Nachricht erhalten, dass nächste Woche der Pharmazierat zu uns kommt. (Und das natürlich an meinem eigentlich freien Tag mit dem lang erwarteten Hautarztermin, ich will ja auch nur aller 5 Jahre mal zum Arzt )
    Na ja, jedenfalls ist es meine erste Revision überhaupt und dann auch noch mit der neuen ApBetrO.
    Hat hier schon jemand eine Revision seit der neuen ApBetro hinter sich? Auf was achtet der Pharmazierat besonders? (Meine Apotheke liegt übrigens in Sachsen)

    Das QMS dürfte ja noch kein Thema sein, denn die Einführungsfrist ist ja noch nicht überschritten, oder? Wobei wir bei der VQMA QMS-zertifiziert sind und wir von diesen schon eine E-Mail bekommen haben, dass der Pharmazierat Mitarbeiter zum Inhalt des QM-Buches befragt. Denn das Problem ist, dass zuvor eine ehemalige Mitarbeiterin das QM-System innehatte und ich noch dabei bin es wieder richtig aufzubauen. Deshalb habe ich seit Anfang des Jahres auch mit den Reinigungslisten ausgesetzt, weil wir vermutlich neue Formulare bekommen und die Mitarbeiter sowieso nur am Ende des Jahres irgendwelche Daten eingetragen haben. Wird auch jetzt schon nach Reinigungsplänen gefragt?

    Auf was muss ich im Bereich Gefahrstoffe achten? Das Gefahrstoffverzeichnis ist aktuell, BAK-Farbkonzept vorhanden. Leider musste ich meine Chefin heute auch noch an die Gefährdungsbeurteilungen/Betriebsanweisungen erinnern, aber sicherlich haben wir hier noch was vergessen, oder?

    Interessiert die Dosierungsangabe bei Individualrezepturen nur die Krankenkasse oder auch den Pharmazierat (wegen Herstellungsprotokoll)?

    Wenn ihr noch einen guten Tipp habt, dann immer her damit .

    (P.S. Wir sind bei uns nicht so unorganisiert wie es vielleicht scheinen mag, nur bin ich fast der Einzigste bei uns, den dieses Zeug interessiert und jeder hat doch eine mehr oder weniger große Leiche im Keller )

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von Molybdat
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    5
    Apothekerin seit 2005
    Hallo PLisaP, Tipps VOR der Revision kommen wohl inzwischen zu spät. Aber vielleicht kannst du mal berichten, wie die Revision tatsächlich lief und worauf der Pharmazierat speziell geachtet hat. Ist sicher für einige interessant, die nach Einführung der neuen Apothekenbetriebsordnung bislang noch keine Revision hatten.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Ich finde es sehr interessant, dass in Sachsen eine Revision angekündigt wird. Bei uns kam sie im November doch plötzlich und unerwartet nach einem Nachtdienst. Aber alles gut gelaufen...und ja, es wurde sich an die neue Apothekenbetriebsordnung gehalten. Ganz stolz war unser Pharmazierat, dass wir schon Herstellungsprotokolle und Plausibilitätsprüfungen hatten.
    Viele Grüße.

  4. #4

    Revision Erfahrungen?

    Hi,

    Ich möchte Anregen ob sich nicht vielleicht einige Nutzer mit Erfahrung - ich habe keine- zum Thema Revision auslassen würden. ich habe im Internet dazu einfach herzlich wenig gefunden und denke ich bin bestimmt nicht die einzige die wissen möchte worauf die achten. letztendlich denke ich ist alles hilfreich. insbesondere interessiert mich persönlich was Filialapotheken so alles aus der Hauptapotheke beziehen dürfen und was definitiv nicht. aber ich denke ganz allgemein könnte mal eine Sammlung von Erfahrungen vor allem der neueren Zeit hilfreich sein. vielleicht sehe ich da was falsch aber beim lesen der Apothekenbetriebsordnung blieben bei mir doch noch Fragen offen. nun ja, vielleicht hat ja jemand Lust was dazu zu scheiben.

    die neugierige

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von PLisaP
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    25
    PTA seit 2011
    "Molybdat": Ja, für Tipps vor unserer Revision ist es jetzt zu spät, aber es ist eine gute Idee meine Erfahrungen hier mal niederzuschreiben.
    "Gast": Bei uns wurde die Revision eine Woche vorher angekündigt und die Pharmazierätin war am Telefon sogar überrascht, dass meine Chefin gar nicht diskutiert hat den Termin auf später zu verschieben. In einer anderen Apotheke wurde die Revision ein halbes Jahr!! nach Ankündigung durchgeführt, aber dafür ist unsere Pharmazierätin auch nicht ganz stolz gewesen, dass wir Herstellungsanweisungen und Plausibilitätsprüfungen haben, denn diese sind ja schon seit Juni 2012 Pflicht :-) .
    "neugierige": Zur Situation mit Haupt- und Filialapotheken kann ich dir nichts schreiben, denn ich arbeite in einer "einzelnen" Apotheke.

    Auf was die Pharmazierätin alles geachtet hat kann ich nicht sagen, denn die Begehung der Apotheke hat sie natürlich größtenteils mit der Chefin gemacht. Ich habe nur einiges mitbekommen was Rezeptur und Labor betrifft, denn das ist mit mein Aufgabenbereich. Ich musste z.B. eine Rezeptur unserer Wahl herstellen, die zur Kontrolle mitgenommen wurde und ich glaube meine Kollegin musste ein Take-Home Fläschchen als Beispiel beschriften. Ausserdem musste ich drei Ausgangssubstanzen die dieses Jahr gekommen sind heraussuchen und dazu wurden die Prüfprotokolle angeschaut. Zudem wurde nach einem Reinigungsplan und dem Gefahrstoffverzeichnis gefragt. Unser QM-Buch hat Sie sich interessehalber mit angesehen, obwohl es ja noch nicht Pflicht ist. Alles zu BtM´s war natürlich auch ein Thema und Sie hat sich viele Dokumente im Büro angesehen, ich vermute Sie hat auch nach dem Formular zur Beratungsbefugnis von PTA´s gefragt. Mir kam es auch so vor, als hätte Sie meine Kollegin bei Ihrer Arbeit im HV beobachtet.
    Die einzigsten zwei Sachen, die Sie bemängelt hat waren die unzureichende Kennzeichnung von Fluchtwegen. Ausserdem stellen wir regelmäßig eine Salbe mit Thiamazol für Katzen her. Dafür verwenden wir Thiamazol-Ampullen von Henning. Obwohl diese ein Humanarzneimittel sind müssen wir bei der Herstellung nun die Adresse des Halters und die Charge der Ampullen mit dokumentieren.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 09:34
  2. Revision Erfahrungen?
    Von neugierige im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 16:56
  3. Hilfe, Matheformeln
    Von slam im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 16:41
  4. Hilfe bei der Pflanzenbestimmung
    Von Unregistriert im Forum Pharmazeutische Biologie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 22:41
  5. Hilfe Hochschulstart
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 13:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •