+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Auswertung

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Frage Auswertung

    Weiß jemand wie zuverlässig die maschinelle Auswertung des 1.StEx ist oder hat schonmal jemand Erfahrungen gemacht, dass da etwas schief gelaufen ist? Habe die Antworten vom Fragenheft mit den aufgelisteten Antworten bei den Ergebnissen verglichen und festgestellt, dass eine Frage nicht übereinstimmt. Blöderweise eine Frage bei der ich mir sicher war. Kann natürlich sein, dass ich wirklich falsch gekreuzt habe, wäre sehr ärgerlich weil ich nämlich eine Note schlechter bin wie erwartet
    Hat man eigentlich generell das Recht auf eine, wenn ja wo meldet man sich, IMPP oder LPA?

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Wir hatten auch mal so nen ähnlichen Fall. Da gings aber nicht um die Note, sondern um das Bestehen, zumal es schon der Zweitversuch war. Die Studentin hatte angenommen, sie hätte mit der Mindestpunktzahl bestanden. Als der Bescheid dann kam, stellte sie auf einmal fest, dass ihr ein Punkte zum Bestehen fehlte. Soweit ich weiß, hat sie sich mit dem LPA auseinandergesetzt und den Prüfungsbogen angefordert. Sie war auch beim LPA zwecks der Einsicht. Vermutlich hat das IMPP ihnen den Prüfungsbogen geschickt bzw. das LPA ist im Besitz dieser. Wenns um ne Note geht, würde auch ich das anfordern lassen... Setz dich mit dem LPA in Kontakt. Die werden dann schon weitere Auskünfte erteilen.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Habe beim LPA angerufen und es ist tatsächlich so, dass die die Bögen vom IMPP anfordern können.
    Weißt du ob die Studentin damals dann tatsächlich bestanden hat? Die vom LPA meinte, dass es eigentlich nie vorkommt, dass ein Bogen falsch ausgewertet wird. Denke ich werde mich jetzt mit meiner Note abfinden, extra zum LPA fahren und dann doch feststellen, dass ich falsch gekreuzt haben, das ist der ganze Stress nicht wert.

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Ja, sie hat dann mit der Dame vom LPA den Bogen durchgekuckt bzw. nur die eine Frage und hat dann leider feststellen müssen, dass sie es im Prüfungsheft richtig angekreuzt, nur leider falsch auf den Prüfungsbogen übertragen hatte. Ich denke auch nicht, dass sie da nen Fehler machen. Das "Gerät" wird mit Sicherheit präzise arbeiten. Ich würds dennoch versuchen... Man kann ja nie wissen. ;-)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auswertung von Opium-HPLC
    Von freekly112 im Forum Pharmazeutische Biologie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 20:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •