+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ausbilder/in von PTAs

  1. #1

    Ausbilder/in von PTAs

    Hi!

    Ich überlege Pharamzie zu studieren und dann später PTAs auszubilden.
    Ich habe schon gehört, dass man in diesem Fall nach dem Studium am besten noch 3 Jahre Weiterbildung zum Fachapotheker für theoretische und praktische Ausbildung machen sollte, aber das war's dann auch schon...
    Nun hab ich so einige Fragen:
    - werden Ausbilder gesucht und findet man dementsprechend leicht eine Stelle oder könnte das schwierig werden?
    - wie sind die Arbeitszeiten wenn man vollzeit arbeitet?
    - was verdient man als PTA Ausbilder/in?

    Wenn ihr noch mehr Infos habt: Immer her damit

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    PTA ist kein Beruf in dualer Ausbildung

    Hallo
    Die PTA wird in der Schule ausgebildet und macht anschl. ein halbes Jahr Praktikum... es braucht also keine "Ausbilder" in dem Sinn. Für eine staatl. PTA-Schule braucht es noch eine pädagogische Weiterbildung, aber an privaten PTA-Schulen kannst Du auch als PTA/Apotheker etc. arbeiten.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Bundesland

    Die Qualifikation von PTA Lehrkräften ist vom Bundesland abhängig. Und vom Schulträger. In den meisten Ländern macht man den Fachapotheker für Ausbildung, das dauert drei jahre. In manchen Ländern muss man Referendariat machen.Und manchmal muss man nur eine Stelle "erwischen".

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Stelle

    25 Unterrichtsstunden sind üblich. Gehalt nach BAT oder Apothekentarif.

  5. #5
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Ich glaube, da kann man keine allgemeingültigen Antowrten geben, da das von schule zu Schule und Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist....
    ....ausserdem ist die Frage schon n 3/4-Jahr alt und der Fragensteller hat inzwischen wahrscheinlich längst ne Antwort oder kein Interesse mehr ;-)

  6. #6
    Hallo!
    eine private PTA-Schule nimmt ganz normale Apotheker (Theorie) oder PTA (Labor etc). Gerne als Honorarkraft, Fachapotheker kann dann je nach Schule gemacht werden. Eine Schule in staatlicher Trägerschaft nimmt Apotheker, die anschließend noch Referendariat und alles was zum Berufsschullehrer fehlt, gemacht haben. Dafür gibt es auch evtl. eine Verbeamtung. Da beider Apotheker-Lehrerkombination noch etwas Mangel herrscht, gibt es hier und da schulen, wo das Referendariat quasi berufsbegleitend geht, ist aber eine ausnahme
    Grüße

  7. #7
    Unregistriert
    Gast

    Fachapotheker

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Die Qualifikation von PTA Lehrkräften ist vom Bundesland abhängig. Und vom Schulträger. In den meisten Ländern macht man den Fachapotheker für Ausbildung, das dauert drei jahre. In manchen Ländern muss man Referendariat machen.Und manchmal muss man nur eine Stelle "erwischen".
    Der Fachapotheker heisst Fachapotheker für Theoretische und Praktische Ausbildung. Drei Jahre ist nicht korrekt, es kann aber drei Jahre dauern, wenn alle Seminare in der Zeit besucht worden sind (vorausgesetzt, sie werden in der Zeit alle angeboten) und alle Lehrproben absolviert worden sind. Die Weiterbildung muss in der Regel selber gezahlt werden und man benötigt eine zugelassene Weiterbildungsstätte sowie einen Weiterbildungsermächtigten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. PTAs in/aus Mannheim?
    Von Sitrone im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2013, 13:27
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 03:39
  3. Zytostatikazuschlag für PTAs
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 11:41
  4. Fortbildungsmöglichkeiten für PTAs
    Von FunnyBunny im Forum Weiterbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 21:42
  5. Literatur für PTAs
    Von Unregistriert im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 22:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •