+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Basizität Nitrit, Nitrat

  1. #1

    Basizität Nitrit, Nitrat

    Hallo,

    also in einer Altklausur ist die Frage, ob die Basizität von Nitrat oder Nitrit höher ist. Man soll seine Antwort anhand der Strukturformel erklären.
    Vielleicht kennt jemand ja diese Aufgabe?
    Ich verstehe nicht, wie man da vorgehen soll. Also hat das was mit den basischen Eigenschaften von Sauerstoffverbindung, die im PSE von oben nach unten zunehmen, zu tun? Und wie nützt mir dann genau die Strukturformel?
    Kann mir bitte jemand helfen?

    Grüße
    Farina

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pancha
    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    201
    Pharmazeut
    Die negative Ladung ist beim Nitrat auf 3 O-Atome verteilt, bei Nitrit nur auf 2 O-Atome. Oder auch: Nitrat besitzt 3 gleiche mesomere Grenzformeln, was sehr stabil ist.

  3. #3
    Hallo Pancha,
    danke für deine schnelle Antwort!
    Also so ganz hilft mir deine Antwort nicht weiter. Also Nitrat ist, wie du schreibst, sehr stabil. Heißt das, dass es eine höhere oder niedrigere Basizität hat?
    Grüße
    Farina
    Geändert von Farina (10.09.2012 um 18:25 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pancha
    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    201
    Pharmazeut
    Wenn die Verbindung durch Mesomeriestabilisierung stabiler ist, dann nimmt sie nicht so leicht ein Proton auf d.h. sie ist nicht sehr basisch.

  5. #5
    Ah vielen Dank Pancha!

  6. #6
    Die negative Ladung ist beim Nitrat auf 3 O-Atome verteilt, bei Nitrit nur auf 2 O-Atome. Oder auch: Nitrat besitzt 3 gleiche mesomere Grenzformeln, was sehr stabil ist.
    "DaviD"

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •