+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: halbjähriges Praktikum Sozialversicherung?

  1. #1

    Frage halbjähriges Praktikum Sozialversicherung?

    Hallo =)
    Ich fange im August mein halbjähriges Praktikum an und weiß nun nicht, wie es mit der Sozialversicherung aussieht. Ich denke dass der Verdienst, da tarifgebunden, bei etwa 533 € liegt.

    Bin ich weiterhin bei meinen Eltern familienversichert bei der Krankenkasse oder muss ich mich selbst versichern, bin ich also sozialversicherungspflichtig?

    Habe bei diversen Krankenkassen angefragt, aber keine hat eine wirkliche Antwort gewusst.

    Danke schoneinmal für die Antworten =)

    lg Marily

  2. #2
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Man zahlt bei diesem geringen Verdienst noch keine Steuern, ist aber sozialversicherungspflichtig, d.h. man Abgaben an die Rentenversicherung, Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Arbeitslosenversicherung gehen vom brutto ab...
    Das bedeutet, dass man dich auch selber eine Krankenkasse aussuchen darf / muss, an die die entsprechenden Beträge abgeführt werden. warum dir das keine Krankenkasse sagen kann, weiss ich allerdings nicht?!

  3. #3
    Super, vielen Dank =)
    Dann werde ich mich selber versichern.
    LG Marily

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Du musst das nur Apotheke angeben, eigentlich meldet der Chef einen an (oder entsprechender Dienstleister). Man gibt Sozialverischerungsnummer, Krankenkasse an und dann wars das glaub ich auch schon. Den Rest wird über den AG geregelt.

  5. #5
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Ja klar, wenn man bei der bisherigen Krankenkasse, über die die Eltern versichert sind, bleiben will, dann gibt man einfach diese beim AG an, die melden sich dann, wenn Beiträge eintrudeln auch automatisch, aber ich denke sinnvoller ist es, sich zu informieren, in welcher Krankenkasse man versichert sein möchte und dann da eben Bescheid zu sagen. Ist ja keine große Sache und erspart manches Chaos...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Ja, natürlich gibt man die an, bei der man versichert sein möchte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. PTA Praktikum
    Von Nerdrage im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2014, 23:04
  2. Apotheke wechseln halbjähriges PTA Praktikum
    Von Bellamia im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 17:11
  3. PTA halbjähriges Praktikum Hilfe!!
    Von Bellamia im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 21:00
  4. PTA Praktikum
    Von Unregistriert im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 09:39
  5. PTA-Praktikum
    Von Kirsche89 im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 21:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •