+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Übungsaufgaben vor Ausbildungsbeginn

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Übungsaufgaben vor Ausbildungsbeginn

    hey leute,
    hab mich für eine ausbildung als pta beworben und nun habe ich paar übungsaufgaben erhalten.die sind eigentlich garnicht so schwer nur bei einigen komme ich nicht so klar.ich hoffe ihr könnt mir helfen.1 aufgabe:ein lebensmittelvorrat reicht für 12 personen 8 tage aus,wieviel tage reicht der vorrat für 4 personen? hm hab mit dreisatz versucht,aber die lösung erscheint mir nicht logisch.2.frage: ein betrag von 840 euro soll im verhältnis 3:4 auf zwei personen aufgeteilt werden.wie groß ist der kleinere betrag?3. frage: ein autotunnel von 8 km länge wird mit der zulässigen höchstgeschwindigkeit von 80km/h durchfahren.wieviel min braucht ein PKW zum passieren dieses tunnels?und nun die letzte frage:ein großhändler gewährt einen rabatt von 3%,wieviel muss eine apotheke zahlen ,wenn sie die medikamente im wert von 900euro bei diesem händler kauft?für manche mögen die fragen ganz simpel zu sein,doch ich bekomme keine lösung raus.hoffe jemand nimmt sich zeit und antwortet mir,wäre echt ganz lieb

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    also ganz ehrlich....schau dir noch mal deine schulhefte an....v=s/t ist 6. klasse physik und 3% ausrechnen ist jetzt auch net höchste mathematik....sorry.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    2
    Apotheker seit 1990
    Frage 1: 24
    Frage 2: 360
    Frage 3: 6 min.
    Frage 4: 873 €

    :-)

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Jetzt wurden hier zwar die Lösungen genannt. Aber ist denn auch verstanden wie die Aufgaben gelöst wurden?
    Und ich stimme meinen Vorrednern zu: das ist einfachste Mathematik und man braucht keine wilden Formeln, man muss einfach nur kurz nachdenken.
    Das sollte man eigentlich können mit einem Schulabschuss, der dich für die PTA Schule qualifiziert.

  5. #5
    Unregistriert
    Gast

    Frage

    bei frage2 komm ich auf 210

  6. #6
    Unregistriert
    Gast
    rechne 840x0,75=630

    840-630=210 -> der kleinere betrag

    denkfehler??

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    840 entsprechen insgesamt 7 Teile, 3 Teile davon dementsprechend 360. Rechnung: 840x3:7=360
    versuchs mal so

  8. #8
    Unregistriert
    Gast
    Oh man. Klar 3+4 = 7 !
    Bin immer von 3/4 und nicht von 3 und 4 ausgegangen.

  9. #9
    NR 44
    Gast
    wenn du damit nicht klar kommst, solltest du dir vllt nohcmal überlegen ob du die pta ausbildung machen möchtest.

  10. #10
    Unregistriert
    Gast
    Ich denke auch, dass der PTA Beruf voraussetzt, dass du selbstständig und verantwortlich handeln kannst. Wenn du Übungsaufgabenzum Vorbereiten für die Ausbildung bekommst und diese statt selbst zu lösen einfach von anderen lösen lässt, dann bringt dir das wohl herzlich wenig als Vorbereitung, oder? Du hast doch offensichtlich sogar Internet zur Verfügung oder auch deine Schulunterlagen. Ich bin mir sicher, wenn du etwas intensiver recherchiert hättest, hättest du die Aufgaben ganz allein lösen können und hättest viel mehr dabei gelernt.
    Wenn du diesen Rat beherzigst wirst du die Ausbildung auch gut schaffen können. ;-)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Übungsaufgaben Quanti Analyse
    Von Flare im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 15:03
  2. Übungsaufgaben Fachrechnen
    Von GeorgRo im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 16:00
  3. Übungsaufgaben
    Von Heike 89 im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 21:20
  4. Übungsaufgaben Pharmazeutische Technologie
    Von Bippa im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 12:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •