+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: HILFE (Zukunftsperspektiven)!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    6
    PTA seit 2010

    HILFE (Zukunftsperspektiven)!

    Hallo!

    Also ich weiß einfach nicht weiter... bin 26 und was mich noch mehr schockiert bin planlos!
    Ich habe paar Monate in öffentliche Apotheke gearbeitet, eigentlich ging das alles gut, hatte am Anfang probleme aber ich denke am Anfang ist es normal. Doch dann wurde ich arbeitslos und finde seit dem kein Job was sowieso schon deprimierend ist, aber jetzt hatte ich Vorstellungsgespräch und konnte von ganz typischen Arzneimitteln die Wirkung und Empfehlungshinweisen nicht mal... für was usw... das hat mich schockiert... (((
    Jetzt weiß ich nicht mehr was ich machen soll.. anderen Beruf?
    Eigentlich hatte ich vor Pharmazie zu studieren und dann in Labor zu gehen, aber jetzt weiß ich nicht... Ich weiß auch nicht was mich interessieren würde...

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    An deiner Stelle würde ich mich weiter bei Apotheken bewerben und gleichzeitig dein PTA-Wissen auffrischen.

  3. #3
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Es gibt vom BVpta so nen ganz netten Wiedereinsteigerkurs, z.B. für Frauen, die nach der Schwangerschaft / Elterzeit wieder in den Beruf wollen. der kostet zwar etwas (ich meine 250 € rum), aber dort werden anhand von Vorträgen im internet, Fragebögen usw. intensiv nochmal die wichtigen Indikationen durchgegangen und alle Neuerungen bezüglich Gesetzen, neuen Arzneistoffen usw. angesprochen.

  4. #4
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Ich würde jetzt auch nicht einfach aufgeben, nur weil es bei dem einen Vorstellungsgespräch nicht geklappt hat. Würde mein Pharmaziestudium nun schlecht weitergehen, würde ich ebenfalls versuchen, mein PTA-Wissen aufzufrischen und auf den neusten Stand zu bringen und würde dann eine Bewerbungsreihe starten. Lass den Kopf nicht hängen, aber versuche dann -wenn du wieder im Job bist- regelmäßig Zeitschriften zu lesen und dich über neue Dinge zu informieren. Ich bin nicht mehr so 100% in der Materie (da ich auch erst im 2. Semester bin, weiß man eigentlich kaum was über AM-Wirkungen), aber wir haben am Institut zum Glück die PZA und DAZ. Und Zeitschriften wie PTA heute kann man sich ja auch nach Hause bestellen ^^.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 09:34
  2. ich brauche hilfe =(
    Von Nadien im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 16:02
  3. Hilfe, Matheformeln
    Von slam im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 16:41
  4. Hilfe Hochschulstart
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 13:09
  5. Hilfe (Matura)
    Von Pharma0604 im Forum Pharmaziestudium Düsseldorf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 13:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •