+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wiederbewerbung

  1. #1

    Wiederbewerbung

    Ich habe zu diesem Sommersemester eine Zulassung für Pharmazie an der Uni Würzburg von HSS bekommen. Könnte ich mich zum Wintersemester 2011/2012 wieder bei HSS für Pharmazie in Heidelberg bewerben ?
    "Wer sein Ziel kennt, findet den Weg"

  2. #2
    JongleurIn
    Gast
    Hast du dich jetzt bereits in Würzburg eingeschrieben nachdem du den Zulassungsbescheid bekommen hast?

  3. #3
    Ja ich bin als Student der Pharmazie eingeschrieben.
    Wars das mit der Wiederbewerbung ?
    "Wer sein Ziel kennt, findet den Weg"

  4. #4
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Dann bist du für dieses Semester eingeschrieben. Du kannst dich an und für sich schon neu bewerben. Nur hast du dann so viele Wartesemester wie zu dem Zeitpunkt, zu dem du dich immatrikuliert hast. Bei den meisten Unis ist es so, dass du exmatrikuliert wirst, wenn du den Semesterbeitrag für das kommende Semester nicht überweist. Ich weiß dann nicht, wie das an deine Uni ist. Aber du kannst dich natürlich für Pharmazie wieder bewerben. Nur unter anderen Bedingungen, die du aber auch bei hochschulstart.de nachlesen kannst. Allerdings solltest du dich dann auch darüber erkundigen, wie du dich exmatrikulieren kannst. Hast du überhaupt schon einen Semesterbeitrag überwiesen und hast du Studentenausweis und co? So lange die noch kein Geld von dir haben ist es evtl möglich, dass du noch nicht als "ordentlich eingeschrieben" gilst.

  5. #5
    JongleurIn
    Gast
    Wenn du dich bereits eingeschrieben hast, exmatrikuliere dich nicht. Zieh das erste Semester durch oder versuche irgendwie ein Urlaubssemester zu nehmen, falls du nicht nach Würzburg kommst. Nach dem ersten Semester stellst du einen Antrag auf Studienortswechsel. So bleibt dir dein Studienplatz erhalten. Wenn du jetzt exmatrikulierst, hast du bei der nächsten Hochschulstart-Bewerbung keine Vorteile oder Boni und musst wieder mit allen anderen konkurieren.

  6. #6
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Gut. So kann man's noch geschickter machen. Wenn man denn dann ein Urlaubssemester bekommt. Wie ist das denn bei dir? Ist dir das einfach zu weit weg?

  7. #7
    Ich bin als ordentlicher Student eingeschrieben. Ich will nur nach Heidelberg weil meine Freundin dort auch studiert, ich hab kein Problem mit Würzburg. Die Sache mit dem Studienortswechsel ist dort nicht so einfach, weil HD das Studienjahr hat. Da in HD nicht die erste pharmazeutische Prüfung stattfindet, könnte man erst zum 5. Semester wechseln. Warum soll ich ein Urlaubssemester machen, wenn mir niemand garantiert dass mein Wechsel klappt. Ich sollte mich mal bei HSS erkundigen. Trotzdem Danke.
    "Wer sein Ziel kennt, findet den Weg"

  8. #8
    JongleurIn
    Gast
    Du solltest dich auch mal in Heidelberg erkundigen. Denn man muss nicht zwangsläufig in das selbe Semester wechseln. Du würdest dann dort wieder im Ersten "weitermachen" (sofern die das mitmachen). Deshalb würde ich mich auch mal bei der Studienberatung dort kundig machen. Oder schreib die Fachschaft Pharmazie an - die sind auch direkt hier: Fachschaft Heidelberg

  9. #9
    Pharmaziestudent Avatar von mul
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    59
    Pharmaziestudent seit 2011
    Soso ist dir Würzburg nicht gut genug wie :P

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •