Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Katastrophale Zustände - kann ich während des PJ die Apotheke wechseln?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2020
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2
    Pharmazeut

    Ausrufezeichen Katastrophale Zustände - kann ich während des PJ die Apotheke wechseln?

    Guten Morgen an alle

    Ich habe die Frage, ob man nach einem Monat die Ausbildungsapotheke wechseln kann, um die restlichen 5 Monate in einer anderen Apotheke zu arbeiten?
    In der Apotheke herrschen einfach für mich nicht tragbare Zustände. Das fängt bei Schreierein der Vorgesetzten an, und letztens wurde ich sogar unsanft angefasst. Beweise gibt es dafür leider keine, da ich in solchen Situationen oft mit derjenigen Person alleine im Raum bin. Das ist nicht das einzige das schiefläuft... auch die Zustände in der Apo selbst und die Arbeitsweise der Mitarbeiter und v.a. Leitung sind fragwürdig.
    Naja, wie dem auch sei, weiß jemand, ob ich mir einfach eine neue Apo suchen kann, und dann nächsten Monat dort anfangen kann? Bzw dass mir der erste Monat fürs PJ angerechnet wird? Das Problem ist nämlich, dass ich im 2. Halbjahr schon einen Vertrag mit einem Unternehmen in der Industrie habe, u d da kann ich nicht mal eben sagen, dass ich dort einen Monat später anfangen möchte...

    Ich hoffe, von euch hat jemand bereits Erfahrung oder kennt jemanden, der das weiß..

    Beste Grüße und schönen Sonntag,

    Pharmie

  2. #2
    Ob das geht entscheidet nur das LPA, musst dort nachfragen.

    Bist du sicher, dass es so schlimm ist dort? Kenne jemanden der wurde im PJ dazu gezwungen die gebrauchten Tampons der Kolleginnen wegzuräumen und es wurde ihm zum Spass beim Chef unterstellt, dass er jemanden sexuell belästigt hat. Paar Tage darauf hat man dann verbreitet, dass er schwul ist, also völlig gestört. Alles nur zum rausekeln. Gibt leider teilweise Leute mit narzisstischen Persönlichkeitsstörungen, wo man dann nur wechseln kann/runterschlucken oder eben rechtlich Hilfe suchen. Wenns arg schlimm ist zuerst bei dem Industrieunternehmen nachfragen, ob man es verschieben kann, hab jetzt schon öfter gehört, dass viele Unternehmen da sehr kulant sind.

Ähnliche Themen

  1. Nebenjob in der Apotheke während des Pharmaziestudiums
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.07.2018, 20:48
  2. Job in Apotheke während Promotion
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 18:16
  3. Apotheke wechseln halbjähriges PTA Praktikum
    Von Bellamia im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 17:11
  4. Während dem Studium in der Apotheke arbeiten?
    Von Hoffnungslos im Forum Famulatur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 17:38
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 23:39

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •