Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 3. Stex ... Schwierigkeitsgrad??

  1. #1
    Miranelle
    Gast

    3. Stex ... Schwierigkeitsgrad??

    Hallo Pharmis,
    wie heftig ist das 3. Staatsexamen eigentlich so? Ich hab gehört es fallen kaum Leute durch, aber es kann ja im Endeffekt alles aus pharmazeutischer Praxis gefragt werden was man auch nur am Rande im PJ mitbekommen hat (oder auch nicht). Schiebe schon leichte Panik, dass ichs am Ende jetzt noch versemmel. Hat jemand evtl. mit dem Prüfungsort München Erfahrung?

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    keine Panik

    Keine Panik. Die Prüfer wissen, dass Du einige Minuten später eine Kollegin bist - und so wird auch geprüft.

    Wichtig ist, in Praxis und Recht zu zeigen, dass man "keine Gefahr" für die Patienten darstellt. Denn nur wer die Regeln kennt, kann sie einhalten. Ich habe diese nützliche Seite hier gefunden:

    www.pharmazeutische-gesetzeskunde.de

    War sehr hilfreich für die Vorbereitung.

  3. #3
    Miranelle
    Gast
    Tausend Dank!! Hoffe sehr, dass es so entspannt ablaufen wird. Mündliche Prüfungen waren bei mir schon immer problematisch wegen der Nervosität

Ähnliche Themen

  1. 3. Stex ... Schwierigkeitsgrad??
    Von Miranelle im Forum 3. Staatsexamen und Approbation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2019, 22:38
  2. Schwierigkeitsgrad des Pharmaziestudiums?
    Von nr 44 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 23:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •