+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kündigungsfrist

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Kündigungsfrist

    Ich arbeite seid einem Jahr in einer Apotheke auf 20std/Woche . Der Vertrag läuft auf befristet und dennoch habe ich laut Arbeitsvertrag eine Kündigungsfrist von 3 Monate. Aus privaten Gründen arbeite ich jetzt nur noch auf 450€- Basis .ich habe keinen neuen/aktualisierten Vertrag bekommen ,gelten die 3 Monate Kündigungsfrist immer noch rechtlich oder läuft es dann wie im Tarifvertrag auf 1 Monat hinaus? Mein Arbeitsvertrag läuft im Winter aus und er wird auch nicht verlängert. Da sind 3 Monate sehr viel um eine Neue Stelle zu finden

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Im Vertrag kann eine längere als die gesetzliche oder tarifliche Kündigungsfrist vereinbart werden.

    Die Frist darf nur nicht für den Arbeitgeber kürzer sein als für den Arbeitnehmer.

    Wenn also für den Arbeitgeber und den Arbeitnehmer 3 Monate vereinbart sind, ist das (in diesem Fall leider) wohl nicht zu beanstanden.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Danke für die Antwort. .
    Die 3 Monate gelten jetzt weiterhin obwohl ich runter gestutzt bin?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kündigungsfrist ohne Arbeitsvertrag
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •