+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Candida?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Ausrufezeichen Candida?

    Hallo!

    Ich bin grade etwas beunruhigt...war vor etwa 2 Wochen bei meinem Hausarzt, da ich Beschwerden einer Blasenentzündung hatte (häufiges Wasserlassen, brennen usw). Das seltsame war aber, dass ich diese Beschwerden mal hatte und dann auch wieder ein paar Tage/Wochen nichts. Mein Urin wurde dann untersucht, aber keine Bakterien und kein Blut drin (keine Ahnung was da noch untersucht wird)
    Meine Ärztin meinte dann dass diese Beschwerden auch von einem Vaginalpilz kommen könnten und hat mir Canifug empfohlen.
    Sie sagte noch wenn es nicht wegginge solle ich mal beim FA wegen eines Pilzabstriches anfragen.

    Habe mich jetzt mal umgehört und bin darauf gestoßen, dass eine solche Candida Infektion auch systemisch auftreten kann.
    Einige Symptome treffen auf mich zu. So habe ich zum Beispiel schon seit über einem halben Jahr immer einen Blähbauch, Blähungen, Kopfschmerzen, manchmal wache ich auf und habe im ganzen Körper Muskelschmerzen. Auch diese Harnwegsprobleme können ein Symptom für Candida sein.
    Habe dann von einem Selbsttest gelesen (ist im Internet zu finden) und auch dieser war positiv bei mir. Dann gingen bei mir alle Alarmglocken um diese Vermutung mal abklären zu lassen.

    Problem ist nun, dass meine Hausärztin erst im neuen Jahr wieder da ist und ich erst Mitte Januar einen Termin habe.

    Nun mache ich mir Sorgen, dass in der Zeit was passieren kann, habe von einer Candida-Sepsis gelesen und tödlichen Fällen...andererseits denke ich mir, ich laufe nun solange mit diesen unspezifischen Beschwerden rum, dass es auf die paar Wochen auch nichtmehr ankommt....

    Aber Sorgen mache ich mir nun schon...eilt so eine Behandlung jetzt oder nicht? Und wie sieht es mit Ansteckung aus wenn es wirklich systemisch sein sollte? Weil Fußpilz, Soor o.Ä. habe ich nicht.

    Kennt sich da jemand aus??

  2. #2
    Gnome
    Gast
    wenn du ne Sepsis hättest, wärst du schon lange tot....bleib locker und geh einfach zu einen anderen arzt und lies keine krankheitssymptome mehr nach, dort wirst du sonst immer etwas finden, das auf dich zutrifft

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •