+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Autoklaven

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Klingo
    Registriert seit
    14.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5

    Autoklaven

    Hallo zusammen,

    ich wollte mich mal ein wenig über Autoklaven erkundigen. Bei einem Autoklaven werden ja die Geräte oftmals in Krankenhäusern gereinigt und desinfiziert.
    Da ich selber eine kleine Praxis habe, kommt so etwas von außen betrachtet auch für mich in Frage.
    Mit wie viel Aufwand ist so ein Gerät verbunden? Da bei uns Hygiene ganz weit oben steht, wäre meiner meinung nach die Anschaffung schon sinnvoll.
    Hat vieleicht jemand Praxiserfahrung?
    Auf www.certoclav.com gibt es einige für den Bereich Medizin.
    Würde mich freuen, wenn jemand ein wenig darüber erzählen könnte, gerade was die Anwendung betrifft.
    Wie lange die Sterisilation dauert, wie genau es angewendet wird und so weiter und sofort.
    Vielleicht auch was die Instandhaltungskosten und die Anschaffungskosten angeht.
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß
    Geändert von Klingo (28.05.2013 um 18:09 Uhr)

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von julius
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    *Geesthacht
    Beiträge
    8
    Pharmaziestudent seit 2010
    Mein Schwager hat eine solche Autoklave. Macht eigentlich keinen großen Aufwand bis auf die Anfangsinvestition! Bwl-er Humor! ;D Über die Sterilisationszeit kann ich dir allerdings nicht großartig was sagen, aber ich kann sonst nochmal nachfragen! Mein Schwager meinte aufjedenfall, dass es ihm eine Menge arbeit abnehmen würde, denke daher, dass es auch für kleinere Praxen geeignet ist!

    Lg
    Hast du was bist du auch was!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •