+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Loceryl

  1. #1
    lisa-
    Gast

    Loceryl

    ich habe gelesen, dass Loceryl nicht bei Diabetikern/ Durchblutungsstörungen angewendet werden soll.
    Bei Ciclopirox dagegen ist ein Anwendng möglich.
    Weiß jemand den Grund?

    lg

  2. #2
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Eventuell könnte es daran liegen, dass man ja bei Loceryl 1 x wöchentlich die Nageloberfläche abfeilen muss. Diabetiker haben ja häufig mit Nervenschäden in den Zehen / Füßen zu tun haben und können sich daher leichter verletzen oder kleine Verletzungen aufgrund der Schmerzunempfindlichkeit gar nicht bemerken. Glaube nicht, dass das am Wirkstoff selber liegt...

  3. #3
    lisa-
    Gast

    loceryl , canesten

    danke für deine Antwort!
    ich hatte mir auch schon sowas in der Art überlegt. Bei einigen anderen Produkten liegt auch nur ein Spatel dabei um die vom Nagelpilz betroffenen Stellen zu entfernen, da ist die Verletzungsgefahr vielleicht nicht ganz so groß.


    Viele Grüße und eine schönes Wochenende

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    27
    Hallo Lisa,


    zumindest um 2007 war der Hinweis nur vorhanden, weil keine klinischen Daten vorhanden waren.
    Die Galderma Laboratorium GmbH (der PU von Loceryl) hat auf Nachfrage sogar eine Stellungnahme verschickt, in der der diese Kontraindikation als eigentlich nicht begründet gesehen und - zumindest gegenüber einer systemischen Therapie - Vorteile einer lokalen Anwendung betont wurden.


    VG
    momsen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •