+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fragen zum Rezept für Codein Saft

  1. #1

    Fragen zum Rezept für Codein Saft

    Hallo,

    gegeben sei folgendes Rezept:

    Rp./
    Codeini phosphorici 1,0
    Ephedrini hydrochlor. 0,5
    Tct. Ipecac. 15,0
    Sir. Kalii sulfoguajakols.
    Sir. Thymi comp aa ad 200,0

    M.f.sol. 3xtgl 1Kaffelöffel

    Meine Fragen hierzu:
    Welche Einheiten haben die Ziffern hinter den Bestandteilen?
    Warum hat der Kalii sulfoguajakols keine Mengenangabe? Wird diese hier benötigt ?
    Was wird mit der Abkürzung 'aa ad' zum Ausdruck gebracht ? Was genau wird hier zu Gleichen Teilen auf 200,0 (?) aufgefüllt ? Kann das jemand anschaulich erklären ?

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    Antwort

    Hallo,
    wenn keine Einheit angegeben ist, ist immer g gemeint.
    Die Mengenangabe des Sirupus Kalii sulfoguajakols erschließt sich aus der Angabe "aa ad 200,0". "ana ad" bedeutet zu gleichen Teilen zu ... (in diesem Fall 200 g).
    Sprich: Du rechnest alle Mengen der oben drüber stehenden Substanzen zusammen (Codein, Ephedrin und Ipecacuanha Tinktur). Diese Summe ziehst du von 200 g ab, dann weißt du wie viel Masse bis 200 noch fehlt. Und dieses Ergebnis teilst du durch 2, dann weißt du wie viel g du jeweils von den Sirupi benötigst!

  3. #3
    Benutzer Avatar von ila*89
    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    48
    Pharmaziestudentin seit 2012
    Hey, also:
    wenn keine Angabe hinter den Zahlen steht, dann ist es immer in Gramm!

    aa ad bedeutet: jeweils bis zu..im Klartext:

    Codeini phosphorici 1,0 g
    Ephedrini hydrochlor. 0,5 g
    Tct. Ipecac. 15,0 g
    Sir. Kalii sulfoguajakols. 91,75 g
    Sir. Thymi comp 91,75 g

    Erklärung: insgesamt stellst du 200 g her, du ziehst 1,0 g, 0,5 g und 15,0 g von den 200 g ab und teilst den Rest durch 2
    -> 200 -(15 + 1 + 0,5) = 183,5 -> 183,5 : 2 = 91,75

    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Und achtung bei der Dosierung in der Signa: Angaben wie Kaffelöffel sind nicht mehr zulässig, weil sehr ungenau. Ein Teelöffel (ich denke, dass ist ein Kaffeelöffel) entspricht 5ml, für die Lösung muss ein Messlöffel dazugegeben werden und das Etikett entsprechend mit der Dosieranweisung "3 mal täglich 5mL einnehmen" versehen werden!

  5. #5
    Wozu dienen die einzelnen Zusatzstoffe? Kann jemand sie einzeln erklären pls?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    199
    Pharmaziestudent seit 2013
    Was hast du denn bereits in der Fachliteratur dazu gefunden?
    Wie sinnhaft die Zusammensetzung meines Erachtens ist, lässt sich streiten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ibuprofen akut auf Rezept bei 12 jährigem Kind
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 11:11
  2. Medikinet adult Rezept - Frage ...
    Von nemesisgalofdoom im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 13:58
  3. Abgabe verschreibungspflichtiger Medikamente ohne Rezept
    Von PTA007 im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 11:31
  4. Grünes Rezept
    Von ooonja im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 22:02
  5. Löst jede Apotheke ein Rezept ein?
    Von Marlenchen im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 13:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •