+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: M effekt

  1. #1

    M effekt

    Hallo zusammen,

    hat eigentlich auch eine Doppelbindung selbst einen M-Effekt ?

    Also z.b. einen +M-Effekt in dem sie ein benachbartes positiv geladenes Atom stabilisieren kann ?

    Danke für eure Antworten
    Geändert von pharmazine (11.12.2012 um 22:05 Uhr)

  2. #2
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    819
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Der +M-Effekt bezieht sich ja immer auf ein Atom, also z.B. Sauerstoff. Wenn du also in deinem Molekül irgendwo z.B ein Carbenium-Ion hast und in Nachbarschaft dazu evtl. eine DB und evtl sogar daran liegend einen negativ geladenen Sauerstoff, dann übt dieser Sauerstoff einen +M-Effekt aus und die Doppelbindung kann zum Carbeium-Ion klappen. Bei dem Klappen der Doppelbindung selber spricht man dann zwar von einer mesomeren grenzstruktur, aber von dieser geht nicht der +M-Effekt aus.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •