+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kurzfristige Einladung trotz Zulassung

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Kurzfristige Einladung trotz Zulassung

    Habe in der Abiturbestenquote einen Platz in Frankfurt erhalten. Am Samstag kam die Zulassung von hochschulstart.de, heute ein Brief aus Frankfurt. Die wollen, dass ich am 16. oder 17. August, also diese Woche, persönlich erscheine und zwar bis 11:45 Uhr sowohl in der Uni-Verwaltung als auch am Pharmazeutischen Institut. Außerdem soll man bereits die Semestergebühr überweisen und einen Krankenversicherungsnachweis vorlegen.

    Ist das normal? Ich find das echt dreist. Ich bin nicht so mobil, habe kein eigenes Auto und mit der Versicherung könnte es ja auch länger dauern. In meinem Fall kriege ich das schon irgendwie hin, muss aber eine sehr teure Fahrkarte kaufen. Es kann ja sein, dass jemand im Moment im Urlaub ist, oder nicht mal eben 300 € überweisen kann. Man kann doch nicht 2 bzw. 3 Tage vorher ankommen und erwarten, dass jeder aus ganz Deutschland mal eben die Sachen organisiert hat. Im Internet stand nichts davon, im Gegenteil: Dort hieß es, das persönliches Erscheinen nicht notwendig ist. Im Bescheid von der ZVS war eine Frist bis zum 22. August gesetzt....

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Ist eigentlich normal...war bei mir damals an einer anderen Uni genauso!

  3. #3
    Da du in der Abiturbestenquote genommen wurdest ist das normal. Natürlich muss das dann alles so kurzfristig gehen, da ja dann die noch freien plätze im hochschulverfahren verteilt werden und dazu müssen die unis ja wissen wer denn letztendlich wirklich das studium antritt. Von daher ist das nicht dreist sondern schlicht und ergreifend so kurzfristig NOTWENDIG!

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Das steht auf der Seite von hochschulstart.de: http://www.hochschulstart.de/index.php?id=383

    Fristen der Einschreibung

    Im Zulassungsbescheid wird Ihnen mitgeteilt, bis wann Sie sich bei der Hochschule einschreiben müssen. Ist die Einschreibung bis zu diesem Termin nicht beantragt worden oder Sie überschreiten Sie die Frist zur Annahme des Studienplatzes, wird der Zulassungsbescheid unwirksam und Sie verlieren den Anspruch auf Ihren Studienplatz.

    Hinweise zur Einschreibung sind entweder auf dem Zulassungsbescheid ausgedruckt oder Sie erhalten sie mit den Einschreibungsunterlagen von der Hochschule.

    Falls Sie Fragen zur Einschreibung haben, informieren Sie sich bitte umgehend bei der im Zulassungsbescheid genannten Hochschule.

    Bei der Einschreibung müssen Sie krankenversichert sein.
    Weitere Hinweise finden Sie imMerkblatt über die Krankenversicherung der Studentinnen und Studenten



    Es ist ja logisch, dass die Immatrikulation so schnell wie möglich erfolgen muss, da die restlichen Plätze ja vergeben werden müssen (und dazu zählen auch die, die nicht angenommen wurden). Andernfalls gibt es Leute, die sich in Studiengänge einklagen, da Plätze einfach nicht vergeben wurden ...
    Aber nach Frankfurt zu kommen ist ja nicht so schwer, wobei die Frage des Geldes natürlich im Raum steht. Allerdings, wenn du kein großes finanzielles Polster hast, ist Frankfurt an sich für dich ja sowieso schwierig, da von den Mieten her Frankfurt die zweit teuerste Stadt Deutschlands ist....

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Wenn du das nicht so schnell geregelt bekommst, ruf zur Not einfach mal dort an, v.a. in der zentralen Studienverwaltung. Wenn du dort erstmal eingeschrieben bist, ist der Rest kein Problem. Die Fristen enden meist etwas später als die angegeben Termine und soweit ich weiß kannst du deine Unterlagen auch einfach dort hinschicken. Nur für die Goethe-Card (also deinen Studentenausweis) musst du persönlich vorbeikommen, aber das könntest du ja ggf. auch noch etwas später machen. Wichtig ist nur, dass dein Studienplatz nicht verfällt.
    Beim Institut kannst du auf jeden Fall auch ruhig anrufen und nachfragen wegen des Termins... die bekommen zwar von der zentralen Studienverwaltung auch eine Meldung über deine Einschreibung, brauchen aber noch ein paar zusätzliche Sachen von dir, die auch nicht unbedingt nur an diesem einen Tag erledigt werden können.

    Viele Grüße soweit aus Frankfurt!

  6. #6
    Unregistriert
    Gast
    Es ist schon verständlich, dass es schnell gehen muss. Aber eine Woche Vorlauf sollte schon möglich sein. Vor allem dann, wenn es schlichtweg im Bescheid heißt, man habe bis zum 22.08. Zeit. Die Menschen, die wirklich aus triftigen Gründen diese Zeitfrist nicht einhalten können, haben dann wirklich Pech. Sie haben, obwohl sie zu den Abiturbesten gehören, gar keinen Studienplatz.

    Ich finde schon, dass es nicht so leicht ist, nach Frankfurt zu kommen. Der NC lag bei 1,3 und im AdH werden halt Auswahlgespräche durchgeführt. Höher ist der NC vielleicht in Berlin oder Münster, sonst kommt man überall mehr oder weniger leichter rein (in Erlangen hat ja sogar teilweise ein Abi von 2,6 gereicht). Ist sowieso schwierig mit der Uniwahl in Pharmazie. Frankfurt soll sehr gut sein, ist aber keine "Elite-Uni", München ist das, die Pharmazie ist dort aber anscheinend grauenhaft (kenn jemanden der dort studiert).Viele sagen es sei sowieso egal, wo man studiert.

    Bei welcher Uni läuft das denn ähnlich knapp ab?

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ich finde schon, dass es nicht so leicht ist, nach Frankfurt zu kommen.
    Ich meinte geografisch gesehen, dass es leicht ist nach Frankfurt zu kommen So als Knotenverkehrspunkt mitten in Deutschland.
    Und ich finde auch, dass Frankfurt bzgl. Pharmazie eine hervorragende Uni ist. Vielleicht nicht offiziell Elite, aber wenn du mitten drin bist fühlst du dich elitär. Die Lehre und die Laborausstattung ist meiner Meinung nach echt herausragend. Dementsprechend viel wird von den Studenten auch erwarten, aber das ist ja auch ok.

    Naja, anrufen ist wahrscheinlich keine schlechte Idee, wobei ich glaube, dass du trotzdem persönlich zu diesen vorgegeben Zeitpunkten erscheinen musst. Aber ich kann mich ja auch irren.

  8. #8
    Unregistriert
    Gast
    Geographisch Ja, da hast du natülich recht. Danke für die Tipps. "Dreist" war sicher auch das falsche Wort. Es ist schon verständlich, dass es so schnell ablaufen muss, aber ich habe mich da echt überrumpelt gefühlt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Frage bezüglich der Einladung zum Auswahlgespräch
    Von Daniel24 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2015, 23:47
  2. Staatsexamen trotz Eintragung im führungszeugnis
    Von Unregistriert im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 19:29
  3. Fahrtkosten-Rückerstattung bei Einladung zum Vorstellungsgespräch zur PTA
    Von Lisa1234 im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 12:42
  4. Pharmaziestudium wagen trotz Chemieprobleme?!
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 16:55
  5. Pharmaziestudium trotz Tremor
    Von paul im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 15:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •