+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zeugnis des 2. Staatsexamens

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Zeugnis des 2. Staatsexamens

    Hi!

    Ich würde gerne wissen, wie das Zeugnis vom 2. Staatsexamen aussieht.

    Steht da z.B. auch mit drauf, wie die anderen Studenten von meiner Uni bzw. bundesweit abgeschnitten haben? Oder steht da nur Fach + Note + Gesamtnote?

    Würde mich über ne Antwort freuen!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Robert
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    144
    PTA-Azubi seit 1970
    nur Name + Gesamtnote.

    edit: obwohl eine Auflistung der anderen deutschen Pharmaziestudenten mit ihren Noten auch ganz lustig wäre! Vorallem wenn man fürs Beglaubigen achtzig Kopien hat!
    Geändert von Robert (04.06.2011 um 02:31 Uhr)

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Krass, aber dann hat man ja gar keinen Beleg, wie man in den einzelnen Fächern abgeschnitten hat! Oder kriegt man da noch mal ne gesonderte Bescheinigung?

    Zu deinem edit:
    Ich meinte natürlich die durchschnittliche Note der Studenten, so wie sie auch beim 1. Staatsexamen für die einzelnen Fächer angegeben war.

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Es wäre nett wenn mir noch einmal jemand bestätigen könnte, dass wirklich nicht ersichtlich ist in welchem Fach man welche Note bekommen hat. Ich kann mir das einfach nicht vorstellen, weil es doch z.B. wichtig ist welche Note man in einem bestimmten Fach bekommen hat, wenn man sich auf eine Promotionsstelle bewirbt.

  5. #5
    Pharmaziestudent Avatar von mul
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    59
    Pharmaziestudent seit 2011
    Servus

    Ich kann dir leider nicht sagen, wie genau das Zeugniss des 2ten Staatsexamens aussieht (hab ja noch nich mal das 1. ) aber bezüglich der Bewerbung auf eine Promotionsstelle schon. Ich hab mal einen Prüfer gefragt, warum man überhaupt exakte Notenstufen bekommt, wenn es doch im Semester nur darum geht die Prüfungen zu bestehen (Studium auf Staatsexamen). Er meinte, dass es Uniintern für jeden Studierenden eine Kartei gibt, in der jede Note die man so gesammelt hat steht. Diese werden dann (auch zwischen den Unis!) herangezogen, wenn man die Uni wechseln will, oder sich auf eine Promotionsstelle bewirbt. Meine Schätzung wäre daher, dass (wenn es denn überhaupt so ist) die einzelnen Noten nicht auf dem Zeugniss des Staatsexamens stehen, sondern auch auf der Karteikarte. Aber wie gesagt, Vermutung

    Grüße

    Julius

  6. #6
    Foren-Guru Avatar von Christin
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Wolfserwartungsgebiet
    Beiträge
    542
    Apothekerin seit 2013
    Das halte ich für eine datenschutzrechtlich äußerst bedenkliche Regelung und somit unwahrscheindlich. Wenn, dann darst du selber solchen "Noten" hinterherrennen und sie auflisten und bestätigen lassen, aber sowas kann nicht auf ner "Karteikarte" im luftleeren Raum stehen, da es ja prinzipiell keine Noten gibt. Außerdem gibt es nicht an allen Unis tatsächlich Noten in Prüfungen, sondern nur bestanden/nicht bestanden.
    You shoot me down, but I don't fall - I'm Titanium!

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    Man kann die Noten für die einzelnen Fächer beim LPA anfordern und die Einordnung der eigenen Prüfungsleistung ins Gesamtbild beim IMPP:
    http://www.impp.de/IMPP2010/Index.php?gti_open=DienstleistungenStudiIndi&gti_ziel=23

  8. #8
    Unregistriert
    Gast

    Zeugnis Bayern

    Wie sehen denn die Zeugnisse des 2. Stex in Bayern aus?
    Stehen die einzelnen Fächer inklusive ihrer Benotung da? Steht zu den jeweiligen Prüfungen auch der Zeitpunkt dort oder lediglich ein Datum für das bestandene Stex?
    Wäre nett wenn hier jemand noch Licht in das Dunkel bringen könnte
    Viele Dank auf jeden Fall schon mal!

  9. #9
    Unregistriert
    Gast

    Böse Einzelnoten kosten in Niedersachen 80 Euro

    Ich habe in Niedersachsen studiert und es steht nur der Gesamtschnitt drauf.
    Auf meine Anfrage an die Apothekerkammer, ob ich auch die Einzelnoten bescheinigt bekommen kann,
    wurdemir gesagt, dass das 80 (!!) Euro kosten würde und das nunmal nicht in der Approbationsordnung vorgesehen ist.
    Sehr studentenfreundlich.
    So viel zu der Relevanz der Noten im Pharmaziestudium....unglaublich

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. PTA Praktikum+ Zeugnis
    Von Vali im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 07:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •