Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Massives Mobbing am Arbeitsplatz an wen wenden?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Massives Mobbing am Arbeitsplatz an wen wenden?

    Hallo,

    Ich habe leider das Problem das meine Kollegin mich terrorisiert. Sie macht mich komplett fertig. Rennt dann zu den anderen und macht mich schlecht. Sie ist natürlich das Opfer und ich bin hier diejenige die Terror macht.

    Meinem Chef ist das mehr oder weniger egal. Wir gehen bereits zu einem Mediator. Während der Arbeitszeit. Nur bringt das wenig wenn meine Kollegin nicht bereit ist gelerntes umzusetzen...

    Ich bin nicht in der ADEXA... Habe ich trotzdem Chancen?

    Ich möchte hier aufjedenfall weg. Nur muss ich erst etwas anderes finden.

  2. #2
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    922
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Was genau meinst du denn genau mit Chancen? An sich finde ich dein Vorgehen aber schon richtig. Eigentlich hast du alles getan, was nur möglich ist, aber man ist glaube ich auch recht machtlos, wenn es dem Chef egal ist, wie Angestellte miteinander umgehen. Und wenn sich die Kollegin als das Opfer darstellt und vielleicht schon länger dort arbeitet, hat man selber es immer schwerer, die Situation anders darzustellen. Vielleicht kannst du dich auch an den BVpta wenden. Ich weiß nicht genau, was du gerne wissen möchtest, aber vielleicht kann man dort auch Stellen für dich finden. Man geht schließlich nicht unbeschadet aus solch einer Situation und es ist immer unangenehm, wenn der potentiell neue Arbeitgeber fragt, warum man denn die Stelle wechselt. Ich wünsche dir viel Erfolg und viel Kraft, dass du es noch bis zum Ende durchhältst.
    Geändert von Nachi (24.01.2019 um 18:12 Uhr)

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Dokumentieren, wenn möglich mit Zeugen (z.B. Gesprächsprotokoll unterschreiben lassen) und dann Verklagen. Schmerzensgeld usw ist alles möglich. Auch mal zum Arzt gehen und da bisschen rumheulen das du jetzt depressiv wegen Mobbing bist (wegen der Dokumentation).

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Dein Chef hat übrigens auch die PFLICHT da was zu machen. Wenn er das nicht tut, kannste ihn theoretisch auch ankacken. Aber wie gesagt, erstmal dokumentieren, so rechtssicher wie möglich (z.B. auch Tagebuch usw), Zeugen etc. Wenn du da bisschen was gesammelt hast - am besten auch diese Sache mit dem Mediator dokumentieren, dann kannste los legen.

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Also ich habe meinem Chef die Pistole auf die Brust gesetzt das ich kündige. Sein Vorschlag ist das ich jetzt immer komme wenn sie Feierabend hat. Ich weiß nicht wie ich so auf meine 36h kommen soll... Ich bekomme weiterhin volles Gehalt bzw. als wenn ich 36h arbeiten würde. Hat er mir schriftlich gegeben. Ich arbeite nur einen Tag in der Woche voll. Mit einem Samstag im Monat käme ich gerade mal auf 34h... Heißt ich müsste jeden Samstag arbeiten was ich natürlich nicht möchte.

    Meine Kollegin möchte jetzt Einzelgespräche beim Mediator machen. Klar damit sie alles umdrehen kann. Sie möchte ja auch nicht das mein Chef mit uns beiden zusammen redet.

    Mein Chef meinte mir gegenüber es hat sich noch keiner über mich beschwert. Die einzige die immer ankommt ist meine Kollegin. Alle anderen nehmen mich als sehr umgänglich war. Er ist sehr zufrieden mit mir und ich soll sie bitte ignorieren... Mein Chef hat schon mir gegenüber gemutmaßt das sie sich durch mich bedroht fühlt, ich habe den Größeren und wichtigeren Aufgabenbereich. Da hat sie vielleicht Angst um ihren Job.

Ähnliche Themen

  1. Unzufriedenheit am Arbeitsplatz
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 17:59
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 12:45
  3. Mobbing Alltag?
    Von PKA im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 17:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •