+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Ohh man! Verdient man mit dem Pharmaziestudium echt so gering?

  1. #11
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Man kann auch wesentlich mehr als 300000 mache. Dem sind keine Grenzen gesetzt! Kannst auch 750000 machen!
    Das ist doch Quatsch. Wer macht bitte soviel mit einer Apotheke!
    Das ist ja doppelt soviel wie ein Chefarzt verdient.
    Man macht ca. 5-6 % vom Jahresumsatz, der bei den meisten Apotheken bei ca. 1,5-1,7 Millionen liegt.

  2. #12
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Das ist doch Quatsch. Wer macht bitte soviel mit einer Apotheke!
    Das ist ja doppelt soviel wie ein Chefarzt verdient.
    Man macht ca. 5-6 % vom Jahresumsatz, der bei den meisten Apotheken bei ca. 1,5-1,7 Millionen liegt.
    Hier geht man allerdings nicht von den 1,5-1,7 Millionen aus sondern von 5 Millionen Euro Apotheke die es durchaus gibt.
    Dann ist der Umsatz nicht immer 5-6%, der kann auch schon mehr betragen, je nachdem wie gut bzw. geizig man ist.

  3. #13
    Unregistriert
    Gast
    Die Regel ist das natürlich nicht und solche Apotheken wird man als Normalo auch nicht bekommen können.

  4. #14
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Die Regel ist das natürlich nicht und solche Apotheken wird man als Normalo auch nicht bekommen können.
    Warum nicht?

  5. #15
    Unregistriert
    Gast
    Zu teuer, fehlendes Vitamin-B, such wir was aus .

  6. #16
    Industrie-Unregistrierter
    Gast
    Naja der Run auf die guten Apotheken findet nun auch nicht statt. Für eine Wohnung in einer deutschen Großstadt gibt es zehnmal mehr Interessierte. Das Problem ist die Aufnahme eines entsprechenden Kredites für den Kauf. Es bleibt auch die Ungewissheit, ob die Selbständigkeit langfristig mehr Geld und work-life-balance einbringt als das Angestelltentum. Das Problem gibt es zwar überall, aber die jungen Menschen haben auch ein größeres Sicherheitsbedürfnis verglichen mit früheren Generationen (gibt darüber einige Studien). Ich habe auch den Eindruck, die wenigsten wollen mal selbst eine Apotheke übernehmen (darin arbeiten schon). Viele finden gefallen an der Idee der Ketten.

    P.S. Vermutlich Trollbeitrag zum triggern. Man verdient wenig nicht gering.
    Der Student findet 4,5k€ sind gering. Unglaublich. Deutschland ist Niedriglohnland. Gibt genug Akademiker, die mit Master zum Einstieg 2,5k€ bekommen. Zum Vergleich: 4,5k€ gibts für Lokführer in Griechenland.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wieviel verdient man als PTA in der Industrie?
    Von Unregistriert im Forum Pharmazeutische Industrie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 14:23
  2. Wieviel Geld verdient man an Rezepturen?
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 00:00
  3. Verdient man in der Famulatur?
    Von WorldBank im Forum Famulatur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 23:11
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 15:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •