+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Anthranoidgehalt nach Ph. Eur.

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Anthranoidgehalt nach Ph. Eur.

    Folgende Frage:

    Die Berechnung des Anthranoidgehaltes erfolgt nach Ph. Eur. über Bezugssubstanzen (z. B. Glucofrangulin A für Frangulae cortex). Nennen Sie zwei Aspekte, nach denen diese Bezugssubstanzen ausgewählt!

    Hat jemand eine Idee, was hier genau gemeint sein könnte?

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Vermutlich so chemische Aspekte wie "einfache Nachweisbarkeit", Stabilität usw.
    Und dann, dass die Konzentration der Substanz als Marker für die eigentlich interessanten Substanzen dienen kann - also ihr Gehalt mit dem Gesamtgehalt der Substanzen korreliert.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •