Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Wann habt ihr angefangen euch für das PJ in der Apotheke zu bewerben?

  1. #21
    Industrie-Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ist wohl kaum vergleichbar mit Bäckereien. Echte Bäckereien, wo das Handwerk noch betrieben wird, gibt es kaum noch. Nur noch Filialen von Großbäckereien, wo vorwiegend Aushilfen arbeiten. Außerdem gibt es da kaum Nachwuchs. Von daher ist es leicht vorstellbar, dass die verblienenen Fachkräfte tatsächlich gute Perspektiven haben. Mit Pharmazeuten wird der Markt von den Unis aber weiterhin geflutet. In ein paar Jahren werden die die gleichen Probleme haben, einen adäquaten Job zu finden, wie Chemiker, Biochemiker und Biologen.
    Das stimmt, das kann man wirklich nicht vergleichen, weil es nicht in dein Weltbild passt. Stattdessen wir eine subjektive Welt kreirt mit der man das erklären will und belastbare Fakten werden ignoriert.
    Ja wir Apotheker werden in Zukunft von Aushilfen ersetzt wie die Bäcker. Nur mal so es gibt Bäcker und Bäckereifachverkäufer. Das ist wieder eine andere Ausbildung und fällt auch bei der Arbeitsagentur in eine völlig andere Kategorie. Es gibt derzeit über 300.000 Fachkräfte (Ausbildung!) im Bereich Verkauf von Lebensmitteln und 24.000 Helfer (Angelernte). Da sieht man was für eine enorme Verdrängung stattfindet!
    Aber man kann ja bereits im liberalisierten amerikanischen Apothekermarkt sehen, wie schnell Apotheker verschwunden sind. Nämlich gar nicht. Und der Beruf hat dort genauso bessere Perpektiven als Biologen und Chemiker. Nur mal so die Arbeitslosenquote von Biologen ist von 200
    Und in welcher Welt gibt es eine Flut an Pharmazieabsolventen? In den letzten Jahren wurden keine Studienplätze aufgebaut. In den 90ern als es eine Ärzteschwemme gab, wurden auch deren Studienplätze abgebaut. Der Staat hat da einen Deckel drauf, das ist nicht wie bei Bio-X, womit die Uni Geld machen kann.
    Aber hey, Deiner Meinung nach bekommt man ja nicht mal einen PJ-Platz. 10 mal mehr Apotheken als Absolventen? Egal! Wilde Behauptung!
    Immer mehr Beschäftigte in der Pharmazie? Ignorieren!
    Apotheker seit 2016 Mangelberuf? Ja aber bald nicht mehr! Euch gehts so wie den Bäckern!
    Aber Ich bin schon drei Jahre aus der Uni raus und habe deshalb eine verklärten Blick. Du als Nochstudent kennst dich sicherlich besser aus. Mir sind deine Beiträge hier schon die ganze Zeit negativ aufgefallen, weil sie die ganze Zeit negativ sind.

  2. #22
    Unregistriert
    Gast

    Na ja

    Laut der Statistik der ABDA gab es 2017 ca. 750 zusätzliche ausländische Apotheker und 2018 ca. 9000 zusätzliche ausländische Apotheker. Ohne diesen Zuzug wären die Zahlen nahezu konstant.

    Denke, es wird in Zukunft eine eher geteilten Arbeitsmarkt geben: die älteren Apotheker werden wenig gefragt sein(wenig digitale Kompetenz) die jüngeren können positionsabhängig wohl noch ganz gut verdienen.

    Zum Thema: ich habe mich vor dem 8. FS beworben und mir ein paar Apotheken ausgesucht. War ein ertragbares halbes Jahr mit Medikationsmanagement Blutdruckmessung, Blutzucker usw. und viel Beratung (damals war ich aber auch noch motiviert) plus Teilnahme an Athina. Ich würde nicht die erstbeste Apo nehmen und ggf. auch schauen, ob man ein kleines Projekt nebenbei starten kann.

Ähnliche Themen

  1. Im PJ Medizin bewerben ?
    Von Frischling im Forum Praktisches Jahr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2015, 17:41
  2. 1/2jähriges Praktikum - wie bewerben?
    Von Springuin im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 23:03
  3. Wie oft darf amn sich bei der ZVS bewerben?
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 15:11
  4. Bewerben bei der Uni Leipzig?
    Von Kirkabea im Forum Pharmaziestudium Leipzig
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 20:49
  5. Habt ihr Ideen für ein Logo?
    Von ooonja im Forum Pharmaboard
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 18:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •