+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pharmazie Hamburg

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Pharmazie Hamburg

    Hallo Zusammen,

    ich möchte mich zum nächsten WS in Hamburg bewerben. In älteren Beträgen liest man leider nicht so viel gutes über Hamburg. Hat sich da in der Zwischenzeit etwas getan bzw. verbessert? Sind hier im Forum Studenten aus Hamburg oder frische Absolventen unterwegs, die mir kurz was zu der aktuellen Situation dort berichten können?

    LG
    Nine

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Auf studycheck.de kannst du aktuelle Erfahrungsberichte lesen. Hamburg schneidet im Vergleich nicht so gut ab... Ich kann dir Kiel empfehlen

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Vielen Dank, da schau ich gleich mal nach Kiel fällt leider flach, ich bin aus privaten Gründen fest an Hamburg gebunden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Jork
    Beiträge
    403
    Apothekerin
    Es gibt aber auch schlimmeres als Hamburg. ;-)
    Ich bin jetzt demnächst im 3.Stex, also nicht ganz aktuell.
    Wir haben aber seit ein paar Jahren einen neuen Institutsleiter, der sehr engagiert ist.
    Soweit ich weiß, gibt es jetzt endlich einen neuen Prof in Klinischer Pharmazie, in der Chemie ist auch eine neue Junior-Professur besetzt worden.
    Es gibt Pläne, eine Ausbildungsapotheke einzurichten, wie weit man da ist, weiß ich aber nicht.
    Die Laborausstattung generell ist sehr gut, da wurde viel neues angeschafft.
    Vorteilhaft ist, dass es nicht so viele Studenten sind - die Profs kennen somit die meisten Studenten noch persönlich.
    Im Gegensatz zu vielen anderen Unis sind die Durchfallquoten im zweiten und dritten Stex sehr gering, davor bleiben allerdings schon viele hängen - an anderen Unis aber vermutlich auch.

    Bei den Bewertungen auf studycheck muss ich teilweise echt lachen. Ja, es ist natürlich völlig unmöglich, dass man jetzt teilweise nicht mehr eine unendliche Anzahl Klausurversuche hat, sondern dann irgendwann auch mal ein Praktikum wiederholen muss. An den meisten anderen Unis wäre man da schon längst rausgeflogen, weil es nur 3 Versuche pro Klausur gibt.

    Wenn du an Hamburg gebunden bist, würde ich mich da einfach bewerben - klar war einiges verbesserungswürdig, aber generell empfand ich Hamburg jetzt nicht als totale Katastrophe.


    Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich auch gerne per PN anschreiben.
    Geändert von Snaky_Millie (24.11.2016 um 21:34 Uhr)

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Huhu Snaky_Millie !

    vielen Dank für die Infos! Das hört sich ja schon mal etwas besser an Ich hoffe sehr, dass ich einen Platz in Hamburg bekomme. Es wäre in Zweitstudium, da werden ja nur 3% der Plätze vergeben. Das macht die Sache nicht einfacher

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Jork
    Beiträge
    403
    Apothekerin
    Ich drücke die Daumen. ;-)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Pharmaziestudium im schönen Hamburg
    Von Paris im Forum Pharmaziestudium Hamburg
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.11.2016, 11:15
  2. pharmaindustrie in hamburg
    Von Fruchtzwergchen86 im Forum Pharmazeutische Industrie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 15:25
  3. Suche WG Zimmer Hamburg
    Von julius im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 11:41
  4. NC und Studienbeginn in Hamburg?
    Von xxxsarahxxx im Forum Pharmaziestudium Hamburg
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 19:53
  5. Warnung vor der Pharmazie Hamburg!
    Von Tina im Forum Pharmaziestudium Hamburg
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 16:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •