Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: diagnose Depressionen weiterstudieren möglich?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Jork
    Beiträge
    403
    Apothekerin
    Ich denke mal gesund werden und dann einfach hart an mir arbeiten ist wohl der beste Weg, oder?
    Auf jeden Fall, gesund werden hat höchste Priorität und das geht deutlich einfacher, wenn man sich nicht so viele Gedanken über die Zukunft macht.
    Das läuft schon alles, wenn du erstmal wieder fit bist. :-)
    Alles Gute und lass dich nicht unterkriegen !

  2. #12
    Huhu!

    Ja, grundsätzlich sehe ich da schon auch Möglichkeiten, dass es trotz Depressionen mit dem Studium vorangehen kann.

    Eine Möglichkeit wäre es zum Beispiel dir ein Semester "Auszeit" zu nehmen oder stattdessen überlegen eine Ketamintherapie anzufangen.

    Mein Bruder hatte auch eine solche hinter sich gebracht und ist mit dem Resultat super zufrieden.

Ähnliche Themen

  1. PTA-Ausbildung mit 38 und Depressionen?
    Von cerajo im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2018, 18:09
  2. Pendeln möglich?
    Von cerajo im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2017, 17:22
  3. Pharmaziestudium möglich?
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2016, 22:25
  4. Weiterstudieren nach Exmatrikulation
    Von farmazeut im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 10:21
  5. Erneute ZVS Bewerbung möglich?
    Von Susan im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 12:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •