+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Nur Absagen für Famulatur

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Frage Nur Absagen für Famulatur

    Hallo liebe Pharmas,

    ich habe ein Problem... und zwar suche ich seit Monaten nach einem Famulaturplatz und erhalte nur Absagen. Im ersten Semester bekam ich oft zu hören "Erstis nehmen wir generell nicht, weil die noch nichts können". Jetzt im zweiten wird oft die Urlaubssaison "vorgeschoben" (?), ich weiß es nicht... Mittlerweile habe ich mich schon wieder bei über 15 Apotheken beworben, von denen nicht mal eine einzige bereit war, überhaupt zu überlegen, ob sie mich eventuell nehmen... So langsam bleiben nicht mehr viele über, die für mich überhaupt noch erreichbar wären und so langsam wird ja auch die Zeit verdammt knapp...
    Wisst ihr vielleicht noch Stellen außerhalb der öffentlichen Apotheke, bei denen man seine Famulatur machen kann und die vielleicht nicht so viele Leute auf dem Schirm haben? Ich bin echt soo niedergeschlagen, weil ich einfach nicht dachte, dass mein Studium an der Famulatur scheitert... Praktika, Klausuren, okay, aber Famulatur ...

    Liebe Grüße,
    das Rührfischchen

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    außerhalb der apo wird wohl schwer, denn du musst ja von deinen acht wochen auf jeden fall 4 davon in eine apotheke. hast du dich denn überall nur schriftlich beworben oder bist du dort überall persönlich vorbeigegangen?

  3. #3
    Pharmazeutin
    Gast

    Fsr?

    Also viele Möglichkeiten lässt die AAppO da leider nicht:
    § 3 Famulatur
    (1) Durch die Famulatur nach § 1 Abs. 1 Nr. 2 soll der Auszubildende mit den pharmazeutischen Tätigkeiten vertraut gemacht werden. Außerdem soll er Einblick in die Organisation und Betriebsabläufe sowie in die Rechtsvorschriften für Apotheken und in die Fachsprache erhalten.
    (2) Die Famulatur ist während der lehrveranstaltungsfreien Zeiten des Studiums vor der Meldung zum Ersten Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung unter Leitung eines Apothekers ganztägig abzuleisten. Mindestens vier Wochen der Famulatur sind in einer öffentlichen Apotheke, die keine Zweigapotheke ist, abzuleisten; die übrige Zeit kann wahlweise auch in 1.einer Krankenhaus- oder Bundeswehrapotheke,
    2.der pharmazeutischen Industrie oder
    3.
    einer Arzneimitteluntersuchungsstelle oder einer vergleichbaren Einrichtung einschließlich solcher der Bundeswehr


    Krankenhaus- und Industrieplätze sind oft sehr begehrt und auch meist ein halbes Jahr im Voraus weg.

    Mein Tipp: Wende dich an deinen FSR, die haben oft Erfahrungen mit Apotheken in der Umgebung der Uni und könnten dir vielleicht welche nennen, bei denen du eine bessere Chance hast, vielleicht kann dir jemand über Vitamin B helfen. Ansonsten hilft nur Klinkenputzen oder eventuell in der Nachbarstadt (?) suchen, dann musst du zwar pendeln, aber für 4 Wochen geht das schon mal. Hab ich nach dem zweiten Semester auch gemacht, da meine Krankenhausapotheke 50km weit weg war.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Jork
    Beiträge
    403
    Apothekerin
    In welcher Stadt bist du denn ?
    Und wie hast du dich beworben ?

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    also ich bin nur hin und hab gefragt. fertig. wo wohnst du denn? in der industrie Famu zu machen, da muss man echt glück haben, in der klinik muss man sich ordentlich vorher bewerben. min. ein halbes, eher ein jahr.
    du musst ja die 4 wochen in die Apo, die anderen 4 wochen kannste dir aussuchen. ich würd mich auch nicht so leicht abwimmeln lassen. wenn die sagen, sie nehmen keinen im ersten Semester, dann beharr darauf, dass man nach dem 2. auch nicht besser oder schlechter ist einfach etwas mehr nachhaken und auch mal trauen, frech zu sein. ich würde wahrscheinlich auch keinen nehmen, der mir einfach nur ne Mappe schickt und zu allem ja und Amen sagt.

  6. #6
    Unregistriert
    Gast

    Vitamin B

    1. sind in den Ferien ja auch Mitarbeiter der Apotheke im Urlaub, bei uns ist neben dem Apothekenbetrieb nicht viel nebenbei möglich 2. würde ich mal da nachfragen, wo du oder deine Familie sonst einkauft: denn du kostet nichts und willst nur mal was gezeigt bekommen, unter Freunden/Kunden kann man da doch mal eine Ausnahme machen.

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    Wo studierst du? Und ne Möglichkeit ist auch noch die LAK des jeweiligen Bundeslandes, da gibts Stellengesuche und Angebote.

  8. #8
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    ... das verwundert mich schon etwas, Praktikanten und Famulanten sind doch in der Regel gern gesehene, weil kostenlose Arbeitskräfte, die man für allerlei Blödsinn wie Tüten auffüllen, Zeitungen stempeln und Regale putzen anstellen kann (neben hoffentlich interessanteren Aufgaben)...

  9. #9
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Vielleicht hattest du in den Apotheken, wo du dich vorgestellt hast nur immer grad den falschen Ansprechpartner? Mach doch einfach so ne A4-Seiten-Kurzbewerbung fertig, mit ein paar kurzen Infos zur dir, deinem Lebenslauf und vielleicht nem kleinen Photo - das Ganze kopierst du dann und streust es in deiner Umgebung - das klappt bestimmt! Viel Erfolg!

  10. #10
    Unregistriert
    Gast
    Tut mir leid, dass ich erst jetzt wieder schreibe, hatte etwas Stress wegen der Klausurenphase... Ich bin größtenteils persönlich in den Apotheken gewesen und habe auch hier und da eine schriftliche Bewerbung gelassen. Beim Rest der Apotheken habe ich angerufen. Ich war in allen Apotheken in meinem Heimatort und den Orten rund herum (wohne auf dem Land) und in den Apotheken in der Nähe meines jetzigen Wohnortes. Wie gesagt, nur Absagen und teilweise echt unfreundlich. Das hat mich wirklich runtergezogen, da man nach der xten Absage wirklich an seiner Person zweifelt. Ich habe jetzt glücklicherweise doch noch einen Apothekenplatz bekommen und zwar über Vitamin B, nachdem ich einfach mal alle meine Verwandten angerufen habe War mir ziemlich unangenehm, aber wenns nicht anders geht, muss das wohl so sein...
    Ich freu mich jetzt auf jeden Fall auf die Famulatur und hoffe, dass sie halbwegs interessant wird
    Danke für eure Antworten und Bemühungen!

    Liebe Grüße,
    das Rührfischchen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Famulatur
    Von Unregistriert im Forum Famulatur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 15:06
  2. Famulatur im Ausland???
    Von TheMelekG im Forum Famulatur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 17:35
  3. Famulatur ?!
    Von pharmakolik im Forum Famulatur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 10:03
  4. Famulatur Industrie!
    Von Farmakeutiki im Forum Pharmazeutische Industrie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 21:08
  5. Feiertage und Famulatur
    Von mul im Forum Famulatur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 11:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •