+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Apotheke kaufen - wie gehe ich´s an?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Lächeln Apotheke kaufen - wie gehe ich´s an?

    Hallo zusammen,

    wenn ich eine Apotheke kaufen möchte, an welche Stellen kann ich mich wenden? Ich habe den Eindruk, dass Apotheken nicht öffentlich ausgeschrieben sind, dass alles nur "unter der Hand" vermittelt wird. wer hat einen Tipp für mich?

    danke

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    Apotheke kaufen ?

    Allein Ihre Fragestellung beinhaltet schon das ganze Risikopotenzial für Sie.
    Ist es nicht eine allgemeine Lebenserfahrung, daß die besten Stücke nicht als Auslegeware verkauft werden?
    Der Kauf einer Apotheke, von der Findung bis zur Finanzierung, setzt, wenn der Kauf möglichst zum Erfolg werden soll, viel Erfahrung voraus. Die fehlt Ihnen offensichtlich noch. Machen Sie drei bis fünf Jahre Vertretung: das bringt Ihnen Eigenkapital und wenn Sie die Augen offen halten auch die nötige Erfahrung. Ich wünsche Ihnen viel Glück.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Ich kann dir leider auch nicht helfen, weil ich mir gerade dieselbe Frage stelle, aber die Antwort des Kollegen zeugt von extrem minderer Intelligenz!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Jork
    Beiträge
    403
    Apothekerin
    Ich kann dir leider auch nicht helfen, weil ich mir gerade dieselbe Frage stelle, aber die Antwort des Kollegen zeugt von extrem minderer Intelligenz!
    Warum, er hat doch völlig Recht ?! In den gängigen Fachzeitschriften sehe ich regelmäßig Angebote über zu verkaufende Apotheken.

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Der Kollege hat doch völlig recht, ich glaube ihnen fehlt es nur an Intelligenz das zu erkennen.

    Paar Jahre erstmal arbeiten, ein "Gefühl" für Standorte, Betriebe und Zahlen bekommen und dann mal schauen ... Wenns geht nicht nur in einer Bude ...

    Vorher würde ich im Traum nicht darüber nachdenken mir auf gut Glück ne Apotheke zu kaufen.

  6. #6
    Unregistriert
    Gast
    Gibt es denn überhaupt den richtigen Zeitpunkt für einen Kauf / Übernahme / Eröffnung einer Apotheke? Erfahrung gut und schön, aber auch mit 20 Jahren Erfahrung kann ich ne Apotheke an die Wand fahren. Ich bin noch im PJ, möchte aber im Anschluss ggf. auch eine Apotheke übernehmen.

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    Naja zwischen 20 Jahre Erfahrung sammeln und sofort irgendwas machen, gibt es ja noch einen Mittelweg (+/- 3 Jahre). Sofern man jetzt nicht gerade familiär vorbelastet ist, oder ne Menge Spielgeld zum verplempern hat, dann würde ich die ganze "Materie schon mal etwas auf mich wirken lassen".

    Man hat ja nun mal nach dem Pharmaziestudium praktisch keine Ahnung von irgendwas. Auch so Dinge wie pharmazeutische Praxis etc. muss man sich ja erstmal erarbeiten, dass man dort halt die notwendige Sicherheit erlangt. Und alleine das dauert schon 1 Vollzeitjahr. Will man dann noch den ganzen regulatorischen Blödsinn und betriebswirtschaftliche Dinge verstehen, ist man meiner Meinung nach schnell bei 3 Jahren.

    Ich würde mir das gut überlegen, allein schon aus dem Grund, dass die Politik immer mehr die Daumenschrauben bei uns Apothekern ansetzten wird.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Exmatrikulation - wie gehe ich vor?
    Von citygirl95 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 09:36
  2. Exmatrikulation - wie gehe ich vor?
    Von citygirl95 im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 17:36
  3. Herbarium Pflanzen kaufen???
    Von Unregistriert im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 18:04
  4. Studienplatz kaufen
    Von Roman Nose im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 16:46
  5. Rezepturen in der Apotheke
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 21:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •