+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kennt jemand ein gutes, ausführliches und preisgünstiges Arzneimittelkundebuch?

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von PLisaP
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    25
    PTA seit 2011

    Kennt jemand ein gutes, ausführliches und preisgünstiges Arzneimittelkundebuch?

    Hallo,
    kennt jemand ein gutes Arzneimittelkundebuch, in dem auch ausführlich Rx-Präparate besprochen werden? Während meiner PTA-Ausbildung habe ich mir die 7. Auflage von "Arzneimittelkunde" von Derendorf/Wemhöner/Steen/Schrank gekauft, fand es aber sehr knapp gehalten und auch der Wirkmechanismus von Rx-Präparaten fiel kurz aus. Ist die 8. Auflage besser oder kennt jemand ein anderes gutes Buch, dass auch nützliche Beratungshinweise vermittelt?

    P.S.: Ich lese auch gern die PTA-Zeitungen, doch warum wird auch hier nur extrem begrenzt über Rx-Präparate geschrieben? Generell werden bei meist nur die Wirkstoffe genannt und nicht die Präparatenamen. Ich würde es aber gar nicht schlecht finden, wenn sie auch diese aufschreiben würden, sowie Wechsel- und Nebenwirkungen nennen würden. Geht es noch jemanden so?

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Also ich denke es ist ja nicht wichtig wie ein Präparat wirkt. Du musst wissen wie der Wirkstoff/die Wirkstoffklasse wirkt. Und in Zeiten von Generika macht es einfach nicht so viel Sinn Originalpräparate zu lernen. Du wirst kein Buch finden in dem steht "Beloc Zok ist ein Betablocker und wirkt so und so". In jedem guten Buch ist die Wirkung von Betablockern erklärt, werden verschiedene Betablocker genannt mit dem Originalpräparatenamen.

    Ich habe mit dem gleichen Buch gelernt damals und ich fand es immer sehr gut. In der Uni habe ich mit anderen Büchern gelernt, die sind aber auch viel umfangreicher.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    ich hab fertigarzneimittelkunde von martin lehle ilg http://www.amazon.de/Fertigarzneimittelkunde-Jörg-Martin/dp/3804725376/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1330767663&sr=8-1

    Da sind tabellen wo die wirkstoffe und auch fertigpräparat bsp genannt sind.

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    also ich kann nur den Karow empfehlen...zwar ziemlich dick, sehr medizinisch und ausführlich aber steht quasi alles drin, ordentlich sortiert nach wirkstoffklassen, schön in tabellen zusammengefasst, mit präparatenamen. ist aber halt eigentlich für mediziner...fraglich ob man als PTA damit klar kommt, es ist halt nichts erklärt, sondern nur ne zusammenfassung. ich find den super super gut. und das beste: der kommt jedes jahr neu raus und kostet nur 39 euro.

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    korrektur: die neuste auflage vom karow kostet 45...hab noch die alte, die hat 39gekostet....schweinebacken

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand der Nachhilfe in Hannover gibt??
    Von Unregistriert im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 16:52
  2. Hat jemand Bücher zu verkaufen?
    Von Unregistriert im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 15:24
  3. Kennt jemand ein rezeptfreies Wurmmittel für Katzen?
    Von PLisaP im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 19:11
  4. gutes AFL-Lehrbuch
    Von freaky_babyshi im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 19:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •