Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Schatzi hat Haarausfall

  1. #11
    Benutzer Avatar von Sertuerner
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    60
    PTA seit 2011
    Also die Pille möchte sie nun wieder einnehmen. Ansonsten ist jetzt fast jedes Mittel ausprobiert worden. Egal ob Plantur 21 oder Ell cranel oder Regaine.

    Vielleicht macht es ja die Pille...

  2. #12
    Oha ... vllt kommt es wirkloch von der Pille. Leider weiß ich auch keinen Tipp, wünsche aber alles gute!!!

  3. #13
    Das ist ja hier shcon sehr lange her, dass jemand was geschrieben hat, aber ich wüsste gerne mal wies jetzt deiner Freundin geht?Wir konntet ihr das Problem lösen?
    Ich kann micht nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte

  4. #14
    Hallo zusammen,

    Ferretin sollte bei Haarausfall mind. bei 70 liegen. Hohe Dosen von Eisen und Zink können einigen Frauen helfen, da sie viel Blut bei der Periode verlieren.
    Meine Hautärztin meint ich hätte AGA, aber richtig überzeugt bin ich davon nicht.
    Ich konnte durch bestimmte NEMs und Haaröle meine Haardichte steigern.

    Hier findet ihr mehr Tipps, es gibt auch ein Frauen Board:

    alopzie.de


    lg
    Ashura
    Geändert von Ashura (18.05.2015 um 19:44 Uhr)

  5. #15
    Unregistriert
    Gast

    Unglücklich

    Das ist ja krass...deine arme Freundin..

    Kenne das eigentlich nur umgekehrt, dass man nach einer Schwangerschaft oder nach absetzen der Pille wieder mehr Haar bekommt...den "Hormonpony".
    Nimmt sie sonst irgendwelche Medikamente?

  6. #16
    Welche Medikamente nimmt sie?

  7. #17
    Hey,

    also ich muss erwähnen dass ich dieses Problem auch mal während meines Staatsexamens hatte, was dann mit zunehmenden Stress verbunden war. Habe Arganöl, Olivenöl und so einige biologische Schampoos ausprobiert aber im Endeffekt war der ganze Schreck vorüber, als ich tatsächlich mit den Klausuren fertig war und mir im wahrsten Sinne des Wortes keine Haare mehr rausreißen musste^^ ist sicher nicht bei allen der Fall aber die psychische Komponente sollte man auf keinen Fall hier außer Acht lassen.

  8. #18
    Hoffe das es dann nichts Ernstes war!?
    Kann schon mal vorkommen, dass die Haare eben mal mehr ausfallen als sonst! Ist nicht schlimm...
    Hatte auch dieses Problem, und ich weiß bis heute nicht, woran es lag! Ich weiß nur das mir das ANTI-HAARAUSFALL Bio Moringa Shampoo geholfen hat! Kann dieses bei Haarausfall auf jeden Fall empfehlen! Also, mir hat es geholfen!!! Bestellt habe ich es übrigens bei der Onlineapotheke homoempatia.eu! Hier dann auch der Link dazu. Da kann man dann bei Interesse gerne mal vorbeischauen!


    So, würde mich freuen, wenn ich dann hiermit dem ein oder anderen weiterhelfen konnte!?
    Geändert von ZoomH1 (07.03.2020 um 15:34 Uhr)

  9. #19
    Hallo!
    Da ich selbst in einer ähnlichen Branche tätig bin, kannst es es auf mehrere Weisen versuchen: Microneedling stärkt den Haarwuchs, allerdings sind diese Behandlungen recht kostenintensiv. Es gibt Hormonpräparate, die ebenfalls helfen, allerdings müssen diese individuell angepasst werden. Natürliche Möglichkeiten sind von außen https://casida.com/de/produkte/aloe-vera-spray/ sowie https://casida.com/de/produkte/kokos...ig-haut-haare/

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •