+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Voraussetzungen Studienplatztausch

  1. #1

    Voraussetzungen Studienplatztausch

    Hey...
    ich habe in Mainz eine Zulassung im Februar bekommen und habe jetzt evtl eine Studentin gefunden, die mit mir tauschen würde (Marburg). Weis jemand von euch ob dabei auch der Numerus Clausus eine Rolle spielt und müssen beide über das Wartesemester genommen worden sein, weil die Partnerin im Adh genommen wird. Wäre nett wenn mir jemand Auskunft geben könnte.
    Lg Michaela

  2. #2
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Ich denke, dass du dich da am besten bei den Universitäten selber meldest. Die können dir dann auch die definitiv richtigen Antworten geben und es geht auf jeden Fall schneller, als zu hoffen, dass hier jemand die Antwort weiß (was nicht heißen soll, dass hier keiner was weiß ^^°; nicht böse auffassen!).

  3. #3
    Janina Tübingen
    Gast
    Hi. Ich glaube nicht, dass das nach der Note geht. Ihr müsstet beide vorher abklären, ob die Unis mit dem Tausch einverstanden wären. Wenn ja einfach Tauschantrag (den findest du auf der jeweiligen Uni-Seite) ausfüllen. Beide Tauschpartner müssen den unterschreiben und das dann an die Unis schicken. Die genehmigen das dann und dann schreibst du dich in deine Uni ein, die du gewechselt hast. Aber frag trozdem bei deiner Uni telefonisch nach!

    LG

  4. #4
    hausmeister Avatar von wundi
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    415
    Ich hab mir mal die Infos von einigen Hochschulen durchgelesen. I.d.R. ist die Note der Tauschpartner (und die Vergabe des Studienplatzes über Abibeste, Wartezeit oder AdH) egal - ich konnte auf jeden Fall nichts gegenteiliges in Erfahrung bringen. Der Tausch muss nur innerhalb des selben Semesters und Studienganges stattfinden (und alle beteiligten müssen ihren Platz sicher haben). Jede Uni hat dafür eigene Anträge, welche form- und fristgerecht ausgefüllt und mit allen benötigten Anlagen der Tauschpartner an die Uni(s) geschickt werden müssen.

    Hier die Infoseiten deiner genannten Hochschulen dazu:
    Mainz: http://www.uni-mainz.de/studium/37557.php (Antragsformular auf der rechten Seite)
    Marburg: http://www.uni-marburg.de/studium/bewerbung/bewerbtausch (obwohl dort steht, dass man den Antrag online finden kann, habe ich leider nichts finden können - also entweder vor Ort abholen oder ihn anderweitig zukommen lassen (Fax?))

    Auch sehr interessant für alle, welche vorhaben an bzw. von der LMU München zu tauschen: Das ist zum ersten Semester nicht möglich!
    Siehe hier: http://www.uni-muenchen.de/studium/hochschulzugang/besondere_zulassung/studienplatztausch/index.html

    Die Note ist also in der Theorie unwichtig. ABER: Die Unis müssen einen Tausch nicht grundsätzlich zustimmen. Wenn die also interne Regelungen haben und auf die Note des Tauschpartners achten, lehnen die den Tausch bei Bedarf auch ab. Wie da die Praxis aussieht, kann ich aber nicht sagen.

  5. #5
    Hey danke für die vielen Infos....
    iwir haben bei den Unis direkt angerufen und nachgefragt und es ist wohl so wie ihr mir das erklärt habt.NC und in welchem Verfahren du genommen wurdest spielt keine Rolle. Jetzt müssen wir nur noch bis zum 23. warten bis sie ihren Bescheid hat und dann kann ich nach Marburg und sie nach Mainz
    freu

  6. #6
    danke für die antwort

  7. #7
    Zazie
    Gast
    @wundi
    Ich habe mal 'ne Frage. Die LMU untersagt den Studienplatzwechsel, wenn man sich doch einen finanziellen Vorteil verschafft ? Oder habe ich da was falsch verstanden ? :S Zudem habe ich auch gelesen, dass ein Ringtausch möglich wäre.

  8. #8
    hausmeister Avatar von wundi
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    415
    Die LMU München untersagt den Studienplatztausch, wenn...

    • man zum ersten Fachsemester wechseln möchte.
    • jemand davon einen finanziellen Vorteil hätte (sprich: Tauschpartner "kaufen").


    Nur eins davon muss erfüllt sein, damit der Antrag abgelehnt wird (beim zweiten Fall muss die LMU natürlich irgendwie den Fakt in Erfahrung bringen).

    Ja, Ringtausch ist allgemein auch möglich. Aber schwieriger zu organisieren (immerhin muss man mind. 3 Leute an den Unis finden, welche passend tauschen wollen).

  9. #9
    Zitat Zitat von wundi Beitrag anzeigen

    Ja, Ringtausch ist allgemein auch möglich. Aber schwieriger zu organisieren (immerhin muss man mind. 3 Leute an den Unis finden, welche passend tauschen wollen).




    Ist dieser Ringtausch auch im 1. Semester möglich ? Oder darf man grundsätzlich im 1. Semester nicht tauschen ?

    Sorry für die dummen Fragen

  10. #10
    hausmeister Avatar von wundi
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    415
    Klar ist Ringtausch auch zum ersten Semester möglich (nur nicht an der LMU München). Dumme Fragen sollte es eigentlich nicht geben.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausch Studienplatztausch WS 13/14 Würzburg - Marburg
    Von svenja2910 im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 12:55
  2. Tausch Studienplatztausch: FFM/Berlin
    Von zerohedge im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 10:30
  3. Studienplatztausch
    Von Rührfisch im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 20:40
  4. Tausch Studienplatztausch GREIFSWALD
    Von AnjaAnja im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 20:28
  5. Tausch Studienplatztausch Regensburg
    Von mul im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 17:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •