RSS-Feed anzeigen

apothekerprotest

Arbeitsplätze in der öffentlichen Apotheke sichern

Bewerten
Liebe Pharmaboarder,

leider sind die Zeiten der öffentlichen Apotheke nicht mehr so rosig wie noch vor vielen Jahren.
Insbesondere das AMNOG verhagelt gerade vielen Apotheken die Erträge, was wohl auch viele Apotheken zum Aufgeben zwingen wird. Zumindest werden in den meisten Apotheken in den nächsten Jahren zahlreiche Stellen wegfallen. Dagegen ist die Schlecker-Pleite eine Kleinigkeit.

Um dies zu ändern, habe ich vor rund 4 Wochen die Seite www.apothekerprotest.de mit einem angegliederten Forum bei apothekerprotest.xobor.de eröffnet.

Es geht darum, den Bestand der öffentlichen Apotheke auch für die Zukunft zu sichern.
Das geht jeden an, nicht nur Apothekeninhaber sondern auch die, die das mal selbst werden möchten und natürlich auch alle die in der Apotheke einen Arbeitsplatz haben.

Darum müssen wir Pharmazeuten aktiver werden !!!
Der nächste Termin ist am 14.03 - 10:00 Uhr in Berlin vorm Bundesrat.

Bitte meldet Euch auch bei uns im Forum an und wer in Berlin wohnt, soll bitte unbedingt dahin kommen und Flagge zeigen.

Es geht um die Wurst.

Ingo Dramburg

"Arbeitsplätze in der öffentlichen Apotheke sichern" bei Twitter speichern "Arbeitsplätze in der öffentlichen Apotheke sichern" bei Facebook speichern "Arbeitsplätze in der öffentlichen Apotheke sichern" bei Mister Wong speichern "Arbeitsplätze in der öffentlichen Apotheke sichern" bei YiGG.de speichern "Arbeitsplätze in der öffentlichen Apotheke sichern" bei Google speichern "Arbeitsplätze in der öffentlichen Apotheke sichern" bei del.icio.us speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Willi
    Hallo Apothekerprotest, ich glaube im Forum Öffentliche Apotheke als eigenes Diskussionsthema wäre dieser Eintrag passender.

    Oder soll euer Blog hier mit weiteren Blog-Einträgen zu Apothekerprotest aktuell gehalten werden? Dann hab ich nichts gesagt.
Kommentar schreiben Kommentar schreiben